LOADING

Ihre Suche

Wanderregion im Herzen Europas

Share

In den letzten Jahren hat sich die Region zwischen Saar und Hunsrück zu einer der attraktivsten Wanderregionen entwickelt. Ein wichtiger Baustein sind dabei die mehr als 60 besten ausgeschilderten Premiumwanderwege, die ganzjährig einzigartige Wandererlebnisse sichern. Die Premiumwege variieren dabei zwischen 5,4 und 18,9 Kilometern und von leichten Einsteigertouren bis hin zu anspruchsvollen Wanderungen, die Erfahrung und Kondition erfordern. Kurz gesagt: Die Region bietet allen Wanderfreuden den passenden Wandergenuss.

Wandern im Grenzbereich

Alle Premiumwanderwege sind vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert und erlauben alle ein tolles Naturerlebnis. Weite Teile der Wege führen über Pfade und kleine Wege, Asphaltstrecken und klassische Waldwirtschaftswege kommen kaum vor. Zahlreiche Wege ermöglichen aber nicht nur den hautnahen Naturgenuss, sondern führen den Wanderer in eine echte Grenzsituation. Etwa beim Panoramaweg in Perl, der inmitten des Dreiländerecks stets auch europäische Dimensionen offenbart. Gleiches gilt für die Wege auf dem Saargau – die Hirn-Gallenberg-Tour und die Beruser Tafeltour – die beide den Blick bis weit hinein nach Frankreich öffnen. Der Warndt-Wald-Weg sichert mit einem Abstecher zur Carrière von Freming-Merlebach einen Blick über die Kulturlandschaft des Bergbaus in der Region. Der Blies-Grenz-Weg bei Kleinblittersdorf entführt nicht nur in lang vergessene Tage des Weinbaus an der Oberen Saar, sondern öffnet den Blick zur Keramiktradition der französischen Nachbarn an der Blies.

Spaziergang auf der Grenze

Und auch abseits der zertifizierten Premiumwanderwege gibt es per pedes im Saarland viel an Grenzerfahrung zu erleben. Die Skulpturenlandschaft „Steine an der Grenze“ auf dem Saargau bei Merzig liegt zum Beispiel in unmittelbarer Nähe zur französischen Grenze. Der Alte Grenzweg zwischen dem Europa-Denkmal in Berus und dem Rathaus im französischen Berviller veranschaulicht einen der großen Vorzüge von Europa: Die Grenze existiert nur noch auf dem Papier und man begegnet sich ohne Schlagbäume freundschaftlich verbunden.

Information

www.urlaub.saarland
www.merzig.de
www.rendezvous-saarlouis.de

Vorheriger Artikel