LOADING

Ihre Suche

WalkActs 2021

Share

oder die Kultur kommt zu den Menschen

Sonntags im Sommer heißt es traditionell „auf ans Schloss“. Denn hier finden in der Kulturreihe „Sonntags ans Schloß“ Konzerte für die ganze Familie statt. Doch in diesem Jahr ist dies nicht möglich, sodass das Kulturforum des Regionalverbandes Saarbrücken einen attraktiven Ersatz entwickelt hat: Spannende Walk-Acts werden in verschiedenen Kommunen und an außergewöhnlichen KulturOrten des Regionalverbandes Saarbrücken auftreten.

JOMI_by_HelWin Goetzinger

Josef Michael Kreutzer alias Pantomime JOMI bringt sein brandaktuelles Programm „Die deutsch-französische Freundschaft“ – „l´amitié franco-allemande“ mit fünf bis sechs Auftritten im Juli an spannenden Orten erstmals zur Aufführung. JOMI, der „Poet der Stille“, zählt mit der Kunst des Ausdrucks ohne Worte seit 40 Jahren zu den Spitzenkünstlern seines Faches weltweit. In seinem neuen szenischen Programm geht es um den weiten Weg vom sog. „Erbfeind“ zur deutsch-französischen Versöhnung und um die derzeit schwierige „deutsch-französische Freundschaft“. Durch den Élysée-Vertrag 1963 besiegelt, wurden aus den ehemaligen Feinden Partner und Freunde. Das gemeinsame Ziel: „Nie wieder Krieg“. In den einzelnen Sequenzen geht es um die Wirren des Krieges, den totalen Zusammenbruch, um Wiederaufbau, die Annäherung und um Versöhnung. Die bilateralen Beziehungen entwickelten sich bis zur Pandemie ausgezeichnet. Dann wurden die Grenzen geschlossen und Begegnungen waren kaum noch möglich…

Ein ganz anderer WalkAct wird Janik Meier sein. Alias Drehorgel Janik startet der Weiskircher eine Tournee durch sieben Kommunen mit Auftritten an belebten Plätzen. Zum Repertoire des 18-Jährigen gehören unter anderem Klassiker wie „non, je ne regrette rien“, „Über den Wolken“ oder auch „Born to be wild“.

Natürlich wird auch die typische Ausrüstung eines Drehorgelspielers nicht fehlen. Zylinder, Krawatte und Plüschäffchen sind mit von der Partie. Ursprünglich galt der „Leierkasten“ übrigens als Instrument von Straßenmusikern und Gauklern, später aber auch als Kirchen- und Saloninstrument.

Information
Kulturforum Regionalverband
Saarbrücken
Schlossplatz 1-15
66119 Saarbrücken
Tel.: 06 81 / 506 60 70
www.rvsbr.de
kultur@rvsbr.de