LOADING

Ihre Suche

Von Wölfen, Gärten, Wein und Wandern

Share

Merzig – das besondere Erlebnis

Sie ist eine der vielseitigsten Städte des Landes: Ihre Bewohner geben sich der Gartenlust hin, heulen mit den Wölfen, baden in Heilwässern, keltern im Herbst hektoliterweise „Viez“ (Apfelwein), wandern nach Herzenslust durch faszinierende Gegenden, machen im Sommer großes Theater in einer Zeltstadt und genießen auch sonst das Leben in vollen Zügen.

Das „Savoir vivre“ in Merzig verbindet angenehm mit den französischen Nachbarn. Besonders Wanderfreunde sind hier bestens aufgehoben,  in der Region gibt es die größte Dichte an Premiumwegen Deutschlands. Herausstechend im mehr als 300 Kilometer langen Wanderwegenetz sind die beiden Premiumwege „Wolfsweg“ (10,4 km) und „Bietzerberger“ (17,5 km).

Auf den Spuren der Wölfe

Ausgangspunkt der Wanderung im Merziger Forst ist der bekannte Wolfspark, den Werner Freund vor einigen Jahrzehnten angelegt hatte. Wölfe können hier in ihrem natürlichen Umfeld beobachtet werden. Europäische Grauwölfe, weiße Polarwölfe, indische und sibirische Wölfe gibt es zu entdecken. Kurz nach dem Verlassen des Parks schlängelt sich der Weg als Trampelpfad durch den Mischwald. Nach einer Fülle von Eindrücken und Ausblicken in der Natur erreicht man den „Garten der Sinne“. Der Rückweg führt wieder durch den Merziger Forst zum Ausgangspunkt zurück.

Bietzerberger

„Der Bietzerberger“ präsentiert beeindruckende Rundsichten weit nach Frankreich hinein, zur Saarschleife oder zu den Höhen des Hochwaldes hinüber. Versteckte Bachläufe, offene Wiesen und Felder, verschlungene Pfade und schattige Wälder: Die Vielfältigkeit überrascht, wenn der Weg z.B. durch eine Obstplantage führt oder auf Holzstegen auf dem vom Saarländischen Umweltministerium prämierten „WilderWaldWeg“ neue Einblicke in die Natur des Waldes schafft. Der Wanderer begegnet steinernen Zeugen der Vergangenheit, wie z.B. der alten Staumauer und Wasserläufen im Mühlental, den Überresten der Geiermühle oder den historischen Grenzsteinen, die die wechselhafte Geschichte des Bietzerberges zwischen Kurtrier und Lothringen aufzeigen.

Neben den zahlreichen Wandermöglichkeiten wartet Merzig auch mit einem großen Angebot an Radwegen und Nordic-Walking- Strecken auf. Aktive Freizeitgestaltung ist hier in jeder Jahreszeit möglich. Und im Sommer wartet das Broadway-Musical „La Cage aux Folles“ im Zeltpalast auf die Musicalfreunde.

Information

Tourist Info Merzig
Poststraße 12
66663 Merzig
Tel.: 06861-85330
www.merzig.de

Vorheriger Artikel