LOADING

Ihre Suche

Viel Natur auf kurzer Strecke

Share

Seit vielen Jahren gehört das Saarland zu den Top-Wanderregionen in Deutschland. Mit den vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierten Premium Spazierwegen hat das Saarland nun eine Attraktion mehr. Die deutlich kürzeren Wege bieten auf 2,8 bis 6 Kilometern alle Vorzüge eines Premiumweges. Damit kommen auch Gelegenheitswanderer oder Menschen mit einem kleinen Zeitfenster beim Spaziergang durch die Natur auf ihre Kosten.

Gleich zwei der Premium Spazierwege befinden sich im Mettlacher Ortsteil Orscholz. „Überblick“ ist eine gemächliche, aber abwechslungsreiche Runde zum Genießen. Mit 2,8 Kilometern ist dieser Spazierweg der kürzeste der ausgezeichneten Wege. Am gleichen Punkt startet auch der Weg „Weitblick“, der rund einen Kilometer länger ist.

Zu den längeren Wegen gehören der Weiskircher Wildkatzenpfad mit 4,7 Kilometern, der Villa-Borg-Trail mit 4,6 Kilometern und die Garten-Wellness-Runde in Losheim am See mit 6 Kilometern. Alle Wege garantieren den Spaziergängern eine hohe Erlebnisdichte – dafür steht das Siegel Premium Spazierweg.

In der Regel lassen sich die Spazierwege bestens mit weiteren Sehenswürdigkeiten oder kulinarischen Genüssen verbinden. Damit kann man etwa Wandern und Kultur bestens miteinander verknüpfen.

Information
www.saarschleifenland.de

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Next Up