LOADING

Ihre Suche

Sonntags ans Schloß

Share

Kulturort Saarbrücker Schloss wird zum Sommer-Treffpunkt

Auch in diesem Jahr wird der Garten des Saarbrücker Schlosses allsonntäglich wieder zum Treffpunkt für Musikliebhaber, Familien und Bummler. Die Reihe „Sonntags ans Schloß“ geht am 10. Juni in ihrer dreißigste Saison. Die Schreibweise nach alter Rechtschreibung zeigt die Tradition der Veranstaltungsreihe und die Etablierung als echte Marke weit über die Grenzen der Stadt Saarbrücken hinaus.

Vom 10. Juni bis 26. August kommen Liebhaber von guter, handgemachter Musik und Eltern mit ihren Kindern voll auf ihre Kosten. An zehn Sonntagen warten eine Matinée-Reihe, eine Kids-Reihe und Soireen auf das Publikum.

Die Matinée-Reihe morgens um 11.00 Uhr steht auch in diesem Jahr wieder im Zeichen des Blues. Vom traditionellen Blues der First Class Blues Band bis zum Power-Blues-Rock à la Pristine gibt es Außergewöhnliches aus dem Zwölftakter-Genre zu entdecken. Eindrucksvolle Stimmen wie z.B. Véronique Gayot, WellBad oder Bad Temper Joe & Band stehen dabei im Fokus.

Um 15.00 Uhr ist dann Kultur im Rahmen der Kids-Reihe angesagt. Kleine und große Kinder erwartet ein spannendes Programm mit Theater, Musik, Clownerien und Zauberei.

Die Soireen um 18.00 Uhr bieten in diesem Jahr einige Überraschungen der akustischen Art. Rock und Pop aus dem Singer/Songwriter-Genre und Americana stehen auf dem Programm. Für das schräge Moment stehen Bands wie die folkshilfe oder The Art of Schwanengesang. Das Singer/Songwriter-Genre wird unter anderem von Opportunity und Someday Jacob vertreten. Zum ersten Mal präsentieren Sonntags ans Schloß eine Vorpremiere. Die A-cappella-Pop-Band ONAIR stellt ihr neues Programm „VOCAL LEGENDS – Große Stimmen der Pop- und Rockgeschichte“ vor.

Information

Kulturforum Regionalverband
Saarbrücken
Schlossplatz
66117 Saarbrücken
Tel.: 06 81 / 506 60 70
www.rvsbr.de