LOADING

Ihre Suche

Rallye Feeling pur

Share

ADAC Rallye Deutschland 2018 vom 16. bis 19. August 2018

Die Rallye Deutschland wartet in diesem Jahr mit zahlreichen neuen Highlights, aber auch verbesserten Klassikern auf. Showstart und Finale ist in St. Wendel.

Abwechslung pur – dieser Maxime wird die diesjährige Rallye Deutschland voll und ganz gerecht. Die Fans des deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslaufs dürfen sich auf viele spannende Weiterentwicklungen freuen. Im Saarland und den umliegenden Regionen stehen in diesem Jahr insgesamt 18 Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von rund 330 Kilometern auf dem Programm der WRC-Stars. Dreh- und Angelpunkt der Rallye ist dabei – wie im Vorjahr – der zentrale AUTODOC Servicepark am Bostalsee im nördlichen Saarland.

Offizieller Show-Start, packender Prolog und feierliches Finale in St. Wendel

Zu den neuen Highlights gehören Auftakt und Finale der ADAC Rallye Deutschland, die erstmals in St. Wendel stattfinden. Bei der Eröffnungsfeier in der Innenstadt werden die Teams am Donnerstagabend offiziell vorgestellt. Im Anschluss fahren sie zum nahen Wendelinuspark, wo sie direkt in die erste Wertungsprüfung starten – einen kompakten Rundkurs, der den Zuschauern echtes Arena-Feeling bietet. Am Finaltag kehren die Rallye-Asse noch einmal zurück nach St. Wendel: Nach der abschließenden Powerstage, der WP Bosenberg, die direkt vor der Stadt endet, geht es gleich im Anschluss zur Siegerehrung in die Innenstadt.

Dazwischen liegen spektakuläre Wertungsprüfungen wie die Panzerplatte auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder oder die Spitzkehren-Festivals in den Weinbergen an der Mosel.

Information

www.adac-rallye-deutschland.de

von bis
Feste & Veranstaltungen Startseite Termine
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel