LOADING

Ihre Suche

Orientierungen – Musikfestspiele Saar 2022

Share

Orientations – Orientierungen. Unter diesem Motiv bauen die Musikfestspiele Saar in diesem Jahr kulturverbindende Brücken zwischen Orient und Okzident. Ein hochkarätiges Programm soll mit Hilfe der Musik in einer auseinanderstrebenden Gesellschaft Menschen zusammenbringen. Gerhard Richter, der dem Saarland durch die von ihm gestalteten Fenster in der Abtei Tholey eng verbunden ist, gab die Zusage zur Nutzung eines der Motive für das Festival.

Startschuss für die diesjährige Ausgabe der Musikfestspiele ist am 22. Mai in der Industriehalle Meiser in Schmelz. Fazil Say, einer der größten Klassikstars der aktuellen Zeit, spielt mit der Camerata Salzburg eigene Stücke und Mozart. Am 28. Mai erklingt dann der Pingusson Bau in Saarbrücken unter den Klängen der Studierenden der Barenboim-Said Akademie Berlin.

Musikfestspiele Saar 2022© Gerhard Richter 2022 (07022022).

Die Luxemburger Militärkapelle spielt am 3. Juni im Big Eppel in Eppelborn unter dem Titel „Orient et Occident“, nachdem bereits am 29. Mai Mozart, Ravel und andere von Daniel Hope und dem West-östlichen Divan im Theater am Ring zu hören sind. Im Anschluss an eine Kulturreise nach Paris erklingen am 10. Juni in der St. Mauritius Abtei in Tholey Ladinische Gesänge mit Chen Reiss, begleitet von Bernhard Leonardy an der Orgel.
Den Abschluss der Festspiele bildet – nach weiteren Konzerten in Saarbrücken, Blieskastel und Völklingen – das Babylon Orchestra Berlin. Das 2016 gegründete Ensemble verbindet europäische und nahöstliche Musik mit dem Klang einer Big Band und eines zeitgenössischen Orchesters. Zu sehen, zu hören und zu erleben am 19. Juni in der Bogenhalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken.

Außergewöhnliche Veranstaltungsorte, erstklassige Künstler*innen und vor allem ein breites Spektrum an Genres machen die Musikfestspiele Saar zu einem echten Genuss für jede/n Musikliebhaber*in.

Information

Musikfestspiele Saar
Bismarckstraße 10
66111 Saarbrücken
Tel.: 06 81 / 97 61 00
www.musikfestspiele-saar.de

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel