LOADING

Ihre Suche

Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie

Share

Bis 25. August bringt die Ausstellung „Modell-Naturen“ in der Ludwig Galerie in Saarlouis erstmals Künstlerinnen und Künstler zusammen, die sich in ihren selbst gebauten Modellen mit dem Thema der künstlich konstruierten Natur befassen. Sie arbeiten im medialen Schwellenbereich zwischen Skulptur, Modellbau und Fotografie, wobei die Fotografie als abschließende Präsentationsform Bedeutung erlangt, da die gebauten Modelle oftmals zerstört werden. Sie zeigen Miniaturen von Phantasieorten, Meeres-, Schnee- und Gebirgslandschaften sowie von urbanen Gebieten, kosmischen Gebilden, Katastrophen und Naturgewalten.

Das Modellhafte verschwindet im Medium Fotografie zunehmend, so dass nicht selten der Eindruck einer täuschend echten Naturabbildung entsteht und die Künstlichkeit in eine Natürlichkeit übergeht. Die künstlerischen Positionen überschreiten nicht nur die Grenzen geläufiger Kunstgattungen, sondern auch jene zwischen Mikro- und Makrokosmos, Abstraktion und Anschauung, Analyse und Synthese.

© Thomas Wrede, VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Die in der Ludwig Galerie Saarlouis vorgestellten Künstlerinnen und Künstler arbeiten an der Schnittstelle zwischen Idealisierung, Entfremdung und Aneignung der Natur. Mit Hilfe ihrer Modelle und der anschließend fotografischen Fixierung begeben sie sich auf die Spuren der Naturschöpfung. Die Künstlerinnen und Künstler schaffen nicht bloß ein Abbild der Natur, sondern sie werden selbst zum Schöpfer, indem sie Ausschnitte der Natur herausgreifen und neu kombinieren. Die Nachahmung der Natur kommt einem Schöpfungsakt gleich, der das re-kreiert, was eigentlich nicht re-kreierbar ist: das Naturschöne.

© Frank Kunert

Auf einigen Fotos sehen wir Landschaften, die an romantische Gemälde erinnern, während andere surreale Szenen darstellen. Gleichzeitig geht die Ausstellung der Frage nach, inwieweit eine Fotografie die Wirklichkeit zeigt und wie sich unser Auge täuschen lässt.

Information

Ludwig Galerie Saarlouis
Alte-Brauerei-Straße, Kaserne VI
66740 Saarlouis
Tel.: 0 68 31 / 69 89 811
www.ludwig-galerie.saarlouis.de

Vorheriger Artikel