LOADING

Ihre Suche

Im Wald entspringt ein Fluss

Share

Wanderung mit Kindern auf dem Nahequelle-Pfad

Die Nahe ist vielen Weingenießern bestens bekannt. Schließlich wachsen am mittleren und unteren Flussverlauf köstliche Weiß- und Roseweine. Doch auch der Ursprung der Quelle hat seine Reize. Auf dem Nahequelle-Pfad kann man gemeinsam mit der ganzen Familie die Natur des nördlichen Saarlandes entdecken.

Startpunkt des rund 5,5 Kilometer langen Rundwanderweges ist der Waldparkplatz im Örtchen Selbach. Von hier sind es nur wenige Schritte bis zur Quelle und den ersten Fragen der Kinder: Daraus wird ein Fluss? Der Weg führt abwechslungsreich über Pfade und schmale Waldwege durch die unterschiedlichen Wälder rings um Selbach. Immer wieder öffnet sich der Blick in Richtung Schaumberg mit seinem Turm oder in Richtung Hunsrück mit seiner Hügellandschaft.
Der Weg ist durchgängig als Familienwanderweg konzipiert – Spielstationen und Rastmöglichkeiten sind über den ganzen Weg verteilt und lassen auch bei kleineren Kindern keine Langeweile aufkommen. Nicht zuletzt sorgen die Waldgeister – liebevoll gestaltete Baumstümpfe – für Entdeckungslust bei den Kindern. Und am Ende wartet als besondere Belohnung für die kleinen und großen Wanderer ein Wildpark, ein Spielplatz und ein Insektenlehrpfad.

Während die Kinder Ziegen, Rehe und Schafe beobachten, genießen die Erwachsenen bei einer letzten Rast die Ausblicke in die Natur oder schauen einfach mal im Bücherbaum, ob es spannende Literatur zum Tausch gibt. Der Weg ist bestens geeignet, um auch mit kleineren Kindern entdeckt zu werden – Buggy oder Kinderwagen sollten jedoch zu Hause bleiben.

Information
www.urlaub.saarland