LOADING

Ihre Suche

Hochspannung, Glück und Genuss

Share

Bücher sind auch im digitalen Zeitalter nicht aus unserem Leben wegzudenken. Das gilt insbesondere für die Bücher, die wir in den letzten Monaten zum, aus und über das Saarland gesehen und gelesen haben. Sie handeln von Gänsehautmomenten der Spannung, des Glückes und des Genusses:

Saarperlen

Im nördlichen Saarland wird eine Leiche gefunden. Die Frau ist offensichtlich zwischen die Klingen eines Mähdreschers geraten. Todesumstände und die Identität des Opfers werfen jede Menge Fragen auf. Greta R. Kuhn ist ein spannender und facettenreicher Saarland-Krimi gelungen. Die neue Hauptkommissarin Veronika Hart muss sich behaupten. Und soviel sei verraten: Es gelingt ihr. Saarperlen ist im Gmeiner Verlag erschienen und kostet im Buchhandel 14,00 Euro (ISBN 978-3-8392-2500-4).

Saarperlen

Zappeduschder

In diesem Krimi spielt ein Hauptstrang der Erzählung im nördlichen Saarland rund um den Bostalsee. Jacqueline Lochmüller gelingt es auf spannende und zugleich unterhaltsame Art und Weise, die fränkische Ermittlerin mit den Eigenarten der Saarländerinnen und Saarländer bekannt zu machen. Der Saarland Krimi ist im emons: Verlag erschienen und im Buchhandel zum Preis von 12,00 Euro erhältlich (ISBN 978-3-7408-0965-2).

Zappeduschder

Glücksorte im Saarland

Die Saarländerin Marion Demme-Zech schreibt eigentlich Krimis. Für das Saarland macht sie eine Ausnahme und zeigt Einheimischen wie Gästen gleichermaßen 80 Orte im Saarland, zu denen man hinfahren und glücklich sein kann. Für Klein und Groß sind besondere Orte dabei. Spazieren mit Alpakas, Steine an der Grenze oder „Ebbes von hei“. Glücksorte im Saarland ist im Droste Verlag erschienen und kostet 14,00 Euro (ISBN 978-3-7700-2132-1).

Glücksorte im Saarland

Saarländische Küchenklassiker

Wer im Saarland zu Besuch ist, sollte auf alle Fälle auch die regionalen Spezialitäten probieren. Viele davon basieren auf Kartoffeln, aber bei weitem nicht alle, wie das Genussbuch „Saarländische Küchenklassiker“ aus dem Wartberg Verlag zeigt. Ira Schneider hat von Suppen, Fleisch- und Fischgerichten bis zu den Kartoffelspeisen bekannte und weniger bekannte regionale Gerichte zusammengetragen. Die Rezepte laden zum mehrfachen Genuss – auch zu Hause – ein. Die Küchenklassiker kosten 14,90 Euro (ISBN 978-3-8313-3017-1).

Saarland-Küchenklassiker