LOADING

Ihre Suche

Freilichttheater in Gräfinthal

Share

Naturbühne zeigt „Das kleine Gespenst“ und „Maria, ihm schmeckt‘s nicht!“

Seit über 80 Jahren bietet das Amateurtheater auf der Naturbühne in Gräfinthal echtes Freilufttheater für kleine und große Besucher. In diesem Jahr macht das kleine Gespenst Gräfinthal unsicher, denn Otfried Preußlers berühmte Figur hat ihren Besuch angekündigt.

Mit dem „kleinen Gespenst“ hat sich der Kulturverein Bliesmengen-Bolchen e.V. ein Theaterstück ausgesucht, das zum ersten Mal in Gräfinthal aufgeführt wird und das sich wunderbar für die Darstellung auf der Freilichtbühne eignet.

Außerdem entführt die Naturbühne Gräfinthal seine Besucher in diesem Jahr ins wunderschöne Italien. „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ ist eine herzerfrischende Culture-Clash-Komödie nach dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler.

Jan möchte die Deutsch-Italienerin Sara heiraten. Doch er hat die Rechnung ohne seinen zukünftigen Schwiegervater gemacht. Der verlangt nämlich eine große Hochzeit in Süditalien und so reisen Jan und die Familie Marcipane nach Campobasso, um die Hochzeit vorzubereiten und Jan in die Familie einzuführen. Dort sieht sich Jan nicht nur mit Sprachschwierigkeiten, sondern auch mit übergroßen Essensrationen konfrontiert, die es zu bewältigen gilt. Mit viel Leidenschaft, Witz und Herz bringt diese Komödie ein Stück Italien auf die Bühne. Eine große Portion Musik macht das Italien-Feeling perfekt! Ein großer Spaß mit guter Unterhaltung ist garantiert!

Zusätzlicher Höhepunkt ist in diesem Jahr die Aufführung der Oper Carmen am 22. Juli um 19.00 Uhr.

Gespielt wird im Übrigen auf der Bühne im Gräfinthal bei (fast) jedem Wetter. Ein lokaler Schauer wird dann auch einfach mal ausgesessen. Aber im Juli und August strahlt sowieso meist die Sonne vom Himmel.

Information

Naturbühne Gräfinthal
Schweyer Weg 17
66399 Mandelbachtal
www.naturbuehne-graefinthal.de

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Next Up