LOADING

Ihre Suche

Fête de la Musique

Share

Der Sommeranfang ist musikalisch. Seitdem Jack Lang als französischer Kulturminister 1982 die erste offizielle Fête de la Musique in Paris initiierte, hat die Idee weite Teile Europas erobert und findet mittlerweile auch im Saarland und im angrenzenden Lothringen viele Freunde. Amateur- und Berufsmusiker treten im öffentlichen Raum honorarfrei auf und verwandeln die Städte zu Klangräumen.
In Saarbrücken findet in diesem Jahr die Fête de la Musique sogar an zwei Tagen statt. Am 22. Juni liegt der Schwerpunkt auf dem St. Johanner Markt, der Berliner Promenade und in der Bahnhofstraße. Zusätzlich gastiert die Fête zwei Tage später in der Kultgießerei in Dudweiler, wo ein Musikprogramm für Familien geplant ist.

In der Stadt Homburg erklingen ebenso wie in Forbach und Sarreguemines jenseits der Grenze bereits am 21. Juni die Klänge der Musik. Schwerpunkt in Forbach ist der Place Aristide Briand, in Homburg die Innenstadt und in Sarreguemines die Altstadt.

Musikalisch deckt die Fête de la Musique das gesamte Spektrum der Musik ab. Ganz gleich ob Rock, Chansons, Reggae oder Pop – im Mittelpunkt steht nicht das Genre, sondern gut gemachte Musik, die im Freien genossen werden kann.

Information

www.saarbruecken.de
www.homburg.de
www.mairie-forbach.fr
www.sarreguemines-tourisme.com

from to
Feste & Veranstaltungen Termine
Vorheriger Artikel