LOADING

Ihre Suche

Die Zwangsarbeiter

Share

Installation von Christian Boltanski im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Insgesamt arbeiteten während des Zweiten Weltkrieges etwa 70.000 ausländische Arbeitskräfte und Kriegsgefangene in den Bergwerken, Hütten und Fabriken des Saarreviers. In der Völklinger Hütte und ihren Nebenbetrieben wurden mehr als 12.000 ausländische Menschen verschiedener Nationen für die Arbeiten im Werk eingesetzt. Der größte Teil von ihnen waren Zwangsarbeiter, darunter französische, italienische und russische Kriegsgefangene oder aus der damaligen Sowjetunion verschleppte russische und ukrainische Zivilpersonen. Die Arbeitsbedingungen waren diskriminierend und unmenschlich. Mehr als 250 ausländische Arbeitskräfte, in der Mehrheit Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen, starben.

Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Oliver Dietze

Christian Boltanskis Denkmal soll die Erinnerung an die Menschen wachhalten, die in der Völklinger Hütte Zwangsarbeit verrichten mussten. Nachdem der aktuelle Forschungsstand in der Sinteranlage des Weltkulturerbes Völklinger Hütte bereits umfangreich präsentiert wurde, bietet die Installation von Christian Boltanski nun einen emotionalen Zugang zum Thema Zwangsarbeit in der Völklinger Hütte.

Ab dem 1. November wird die Installation „Die Zwangsarbeiter“ von Christian Boltanski dauerhaft im Weltkulturerbe Völklinger Hütte zu sehen sein. Vom 1. November 2018 bis 31. August 2019 ist in der Erzhalle eine weitere Installation des Künstlers zur Erinnerung an die Arbeiter der Völklinger Hütte zu sehen. Sie trägt den Titel „Erinnerungen“. Christian Boltanski wurde kurz nach der Befreiung Paris 1944 als Sohn des ukrainisch-jüdischen Chefarztes Étienne Boltanski und Marie-Élise Ilari-Guérin geboren. Seine Werke sind weltweit in den wichtigsten Kunstsammlungen vertreten.

Seit dem 1. Mai 2018 präsentiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte Ottmar Hörls Skulpturenprojekt „Second Life“ mit 100 Arbeitern. Die Figuren im Weltkulturerbe Völklinger Hütte sind respektvoll dem Völklinger Hüttenarbeiter mit Helm und Arbeitskleidung nachgebildet.

Information

www.voelklinger-huette.org

von bis
Kultur Termine
Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Rathausstraße 75-79, 66333 Völklingen Map