LOADING

Ihre Suche

Das Saarland in Feierlaune

Share

Stadtfeste, Seefeste und vieles mehr warten auf die Gäste

Die Saarländer sind ein feierfreudiges Völkchen. Kaum scheint die Sonne und das Thermometer steigt über 15 Grad, finden die ersten Feste im Freien statt. Im Sommer ist die Hochzeit von Stadtfesten, Seefesten und vielem mehr. Denn einen Anlass zum Feiern finden die Menschen in der Region immer.

Altstadtfeste

Etwa bei den Stadt- und Altstadtfesten. In Saarbrücken verwandelt sich das Gebiet um den St. Johanner Markt und das Staatstheater vom 23. bis 25. Juni zur Festzone. Auf den zahlreichen Bühnen spielt Musik aller Richtungen auf – für jeden ist etwas dabei. Und bei einem Bier und einem Schwenker kommt man schnell ins Gespräch. Einen Monat später findet in Saarlouis das Altstadtfest statt. Auf dem Großen sowie auf dem Kleinen Markt – und natürlich in den Gassen der Altstadt – herrscht dann reges Treiben und ein buntes Festprogramm.

Das Wasser immer im Auge

Auch an den beiden großen Stauseen im Land – dem Bostalsee und dem Losheimer Stausee – ist im Sommer an jedem Wochenende Programm. Ob Sport, Kultur oder einfach nur feiern – Spaß und beste Unterhaltung sind garantiert. Mitten in Saarbrücken steht vom 4. bis 6. August beim Saarspektakel das Thema Wasser im Mittelpunkt. Sei es bei den Drachenbootrennen, dem Fackelschwimmen oder beim Schnuppertauchkurs.

Natürlich gibt es daneben noch eine Menge weitere Feste. Etwa das Webenheimer Bauernfest in der Bliesaue bei Blieskastel oder das Nauwieser Viertelfest, ein Stadtteilfest in Saarbrücken, das Gäste weit über die Stadtgrenzen hinaus anzieht. So unterschiedlich die Feste auch sind, eines ist immer sicher: Es wird gefeiert, gut gegessen und getrunken.

Information

www.tourismus.saarland

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Next Up