LOADING

Ihre Suche

Ausgezeichnet wandern in Merzig

Share

Die Stadt an der unteren Saar verfügt über ein Wanderwegenetz von rund 300 Kilometern. Zwei Wege sind mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumwege ausgezeichnet: der Wolfsweg und der Bietzerberger.

Foto: © Heiko Britz

Wolfsweg

Die Traumschleife „Wolfsweg“ verbindet zwei der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt: den „Wolfspark-Werner-Freund“ im Kammerforst und den „Garten der Sinne“ der Aktion „Gärten ohne Grenzen“ auf dem Kreuzberg. Der Weg bietet auf seiner abwechslungsreichen Strecke eine Fülle von Natur- und Landschaftserlebnissen: Ur- und Wirtschaftswald in unterschiedlichsten Formen, Bacheinschnitte und alte Streuobstwiesen, Baumschulbestände und verwilderte Kulturlandschaft, Hecken und Trampelpfade, Sinnenbänke zum Ausruhen und Entspannen. Ein faszinierender Wanderweg – in jeder Jahreszeit! Die Traumschleife „Wolfsweg“ hat eine Gesamtlänge von 10,1 km und kann in beide Richtungen begangen werden.

Bietzerberger

„Der Bietzerberger“ ist ein herrlicher Wanderparcours, der einmal mehr das Motto der Stadt Merzig unterstreicht: Mit seinem abwechslungsreichen Mix aus unterschiedlichsten Landschaften, geschützter Flora und Fauna, Kultur und historischen Zeitzeugen am Wegrand bietet auch er einfach mehr Möglichkeiten. Neben den atemberaubenden Aussichten sind sicherlich die Sonnensteine des Bildhauers Paul Schneider ein Höhepunkt des Weges.

„Der Bietzerberger“ hat eine Gesamtlänge von 18,9 km und kann ebenfalls in beide Richtungen begangen werden.

Information

Kreisstadt Merzig
Poststraße 12
66663 Merzig
Tel.: 0 68 61 / 85 330
www.merzig.de