LOADING

Ihre Suche

40. Max Ophüls Preis

Share

Filmfestival sorgt für Kinostimmung pur

Vom 14. bis 20. Januar steht Saarbrücken ganz im Zeichen der blauen Herzen. Dann hat das Filmfestival Max Ophüls Preis die Stadt wieder fest in seinen Bann gezogen und die Blicke der Kinowelt sind auf Saarbrücken gerichtet.

Das Festival ist das wichtigste Festival für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm. Seit seiner Gründung im Jahr 1980 hat sich an diesen Grundzügen nichts geändert. Es versteht sich als wichtiges Forum für die Förderung neuer Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Namensgeber des mit insgesamt 110.000 Euro dotierten Festivals ist der bekannte Regisseur Max Ophüls, der 1902 als Max Oppenheimer in Saarbrücken geboren wurde und der vor den Nazis fliehen musste. Zu seinen Filmen gehört unter anderem Lola Montez aus dem Jahr 1955.

Vier Wettbewerbskategorien im Jubiläumsjahr

Auch bei der vierzigsten Ausgabe des Max Ophüls Festivals sind vier Wettbewerbskategorien ausgelobt. Spielfilm, Dokumentarfilm, Kurzfilm und mittellanger Film. Der Preis für den besten Spielfilm ist dotiert mit 36.000 Euro. Die Preissumme wird zu gleichen Teilen an die/den Regisseur/in, die/den Produzent/in und an den Verleih des Films ausgezahlt.

Besonderes Flair in Saarbrücken

Sieben Tage lang dreht sich in Saarbrücken alles rund ums Kino. In der Stadt mit ihren kurzen Wegen trifft man Künstler, RegisseurInnen und Schauspieler wie selbstverständlich im Anschluss an die Kinotage in Lolas Bistro, wo neben manchem Fachgespräch und dem Austausch über das Gesehene auch die Kultur und das Networking ganz oben auf der Agenda stehen. Im Gegensatz zu anderen Festivalstädten, lebt Saarbrücken sein Filmfestival. Die Stadt ist in blaue Herzen getaucht, das Rathaus erstrahlt im Ophüls-Blau und die Auslagen der Geschäfte greifen ebenfalls das Festivalmotiv auf. Eine tolle Woche, die nicht nur Cineasten begeistert und auf eindrucksvolle Art und Weise die Qualität des deutschen Filmes unter Beweis stellt.

Das Programm der 40. Ausgabe des Max Ophüls Festivals wird im Januar 2019 veröffentlicht. Im Rahmen der Blauen Stunde startet dann auch der Ticketvorverkauf.

Information

Filmfestival Max Ophüls Preis
Mainzer Straße 8c
66111 Saarbrücken
www.max-ophuels-preis.de

von bis
Feste & Veranstaltungen Kultur Startseite Termine
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel