Archiv für 4. Januar 2017


4. Januar 2017

Buddha – 232 Meisterwerke buddhistischer Kunst aus 2000 Jahren

1. Mai 2016bis5. März 2017
25. Juni 2016bis19. Februar 2017

Bis Sonntag, den 19. Februar 2017, präsentiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte die Großausstellung „Buddha“. Die Ausstellung zeigt 232 Meisterwerke buddhistischer Kunst aus 2000 Jahren. Internationale Sammler öffnen ihre Schatzkammern. weiter lesen… »

29. August 2016

Wandern, Perl-Mosel

16. September 2016

Führung „Heimliches auf Schmugglerpfaden“ am 16.09.2016

Über viele Jahrhunderte war der Schmuggel von Lebensmitteln, Kleidung und Gebrauchsgütern im Dreiländereck eine Möglichkeit, Zölle und Steuern zu sparen. Durch die offenen Grenzen und die gute wirtschaftliche Situation muss heute niemand mehr schmuggeln, doch der Schmuggler “Kurben Klees” gibt am

16. September 2016 einen Einblick in die Vergangenheit. Bei dieser inszenierten Führung über die ehemaligen Schmugglerpfade des Hammelsberges erzählt “Kurben Klees” amüsante Geschichten über den Schmuggel und die Situation während der letzten Schmuggelphase nach dem Zweiten Weltkrieg – natürlich in seiner Arbeitskleidung. Die Führung startet um 17:00 Uhr am Wanderparkplatz Dreiländerblick am Ende der Straße „Zum Hammelsberg“ in Perl. Festes Schuhwerk und strapazierfähige Kleidung sollten auf der Schmuggeltour nicht fehlen. Teilnahmegebühr pro Person 6,-€, Buchung über Ticket Regional erforderlich, maximal 30 Teilnehmer. Die Strecke beträgt 1,5-2 km, die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Veranstalter ist die Gemeinde Perl. Informationen unter

www.perl-mosel.de

29. August 2016

Wanderwegefest, Eppelborn

10. September 2016

Am Samstag, dem 10. September veranstaltet der Freundeskreis IlltalerLand e.V. das kulinarisches Wanderwegefest zwischen Bubach-Calmesweiler und Illingen.  An der ca. 21 km langen Wanderstrecke zwischen dem Bahnhof in Bubach-Calmesweiler und der Burg Kerpen in Illingen werden an zehn verschiedenen Stationen kulinarische Spezialitäten zu moderaten Preisen angeboten. Das Wanderwegefest findet von neun Uhr bis 18 Uhr statt.  Die Teilnehmer/innen können von Bubach-Calmesweiler nach Illingen, von Illingen nach Bubach-Calmesweiler oder auch nur auf einem Teilstück wandern. Die Rückfahrt kann u.a. mit der Illtal-Bahn erfolgen. Wer die Natur im Illtal und die Feste in der Region kennt, für den ist dieses Wanderwegefest ein echter Leckerbissen. Das kulinarische Wanderwegefest durch das idyllische Illtaler Land ist ein Streifzug durch Land und Küche und bietet seinen Besuchern pures Wandererlebnis mit regionalen Spezialitäten an der Strecke. Herrliche Wanderwege durch Waldgebiete und die umliegenden Felder, stimmungsvolle Natur auf Schritt und Tritt – und herzhaft deftige Spezialitäten zu moderaten Preisen erwarten den Wanderer. Sie sind herzlich eingeladen zu einer Wanderung durch die wundervolle Landschaft zwischen Bubach-Calmesweiler und Illingen – jedoch auf saarländische Art: gemütlich, vergnüglich und vor allem genüsslich. Denn auf der ca. 21 km langen Strecke über den gut markierten Wanderweg findet der Wanderer zehn verschiedene Stationen vor. Da kommen auf jeder Etappe Leib und Seele in Stimmung. Erleben Sie einen genüsslichen Tag im „Grünen“.

www.eppelborn.de

25. August 2016

Flohmarkt, Rodemack

4. September 2016

Der Initiativ-Verein von Rodemack organisiert am Sonntag, dem 4. September 2016 von 9 bis 17 Uhr zum 20. Mal einen großen Antik- und Flohmarkt in den Straßen des Dorfes.
Der  Ort,  Mitglied   der Vereinigung der „Schönsten Dörfer Frankreichs“ und des „Netzwerks der Festungsstädte der Großregion“,  liegt 20 km von der saarländischen Grenze und 6 km vom luxemburgischen Bad Mondorf entfernt. Er wird noch von einer fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und von den Überresten einer imposanten Festung überragt. Damit bildet er den idealen Rahmen für die zahlreichen Aussteller aus Frankreich und den Nachbarländern, die sich hier jedes Jahr im September   zum  Trödelmarkt einfinden.
In malerischer Atmosphäre kann sich der Besucher  in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen. Beim Bummel über den Markt lässt sich der eine oder andere « Schatz » finden, Raritäten und schöne alte Objekte entdecken oder auch einfach nützliche gebrauchte Dinge für wenig Geld erstehen.
Möbel, alte Werkzeuge, Geschirr, Porzellan, Gläser, Bücher, Postkarten, Schallplatten, Münzen, Puppen, Schmuck, Spielzeug, alte Wäsche und Spitzen, Taschen und Koffer, Bilder, Haushaltswaren etc.…. die Auswahl ist groß.
Um die Qualität des Marktes zu gewährleisten, sind Kleider, Neuwaren und Kopien von Antiquitäten nicht zugelassen.
Ein Imbiss-Stand bietet Getränke, belegte Baguettes, Waffeln und Kuchen an. Und natürlich wird ab 12 Uhr auch wieder die schon zur Tradition gewordene hausgemachte « Potée Lorraine », ein deftiger Eintopf aus Lothringen, serviert.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

www.rodemack.com

24. August 2016

Ausstellung Insekten, Saarlouis

11. September 2016bis3. Oktober 2016

Vom 11.09. bis 03.10.2016 findet im Haus Saargau in Gisingen die Sonderausstellung: Insekten! Begegnungen im Saar-Mosel-Raum, statt. Weitere Infos unter:

www.naturpark.org

24. August 2016

Ausstellung, Merzig

11. September 2016bis11. Oktober 2016

Am Sonntag, 11. September, 16.00 Uhr eröffnet die Ausstellung von Marlene Thiesen / Zeichnungen und Paul Schneider / Skulpturen. Dauer der Ausstellung: bis 23. Oktober.

www.museum-schloss-fellenberg.de

23. August 2016

Kammerchor, Schmelz-Limbach

3. Oktober 2016

Der Kammerchor Schaumberg hat die Messe D-dur als Hauptwerk seines diesjährigen geistlichen Konzertprogramms gewählt, das er am Montag, 03.10.2016 um 18:00 in der kath. Pfarrkirche „St. Willibrord” in Schmelz-Limbach aufführen wird. Zusätzlich bringt der Chor, der nicht zuletzt durch den Gewinn des Landeschorwettbewerbs 2005 zu einer festen Größe in der saarländischen Chorlandschaft zählt, unter der Leitung seines Dirigenten Christian Holz, Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles Villiers Stanford, Gabriel Fauré und Maurice Duruflé zu Gehör.

www.kammerchor-schaumberg.de

23. August 2016

Kammerchor, St. Wendel

2. Oktober 2016

Der Kammerchor Schaumberg hat die Messe D-dur als Hauptwerk seines diesjährigen geistlichen Konzertprogramms gewählt, das er am Sonntag, 02.10.2016 um 17:00 in der Missionskirche in St. Wendel aufführen wird. Zusätzlich bringt der Chor, der nicht zuletzt durch den Gewinn des Landeschorwettbewerbs 2005 zu einer festen Größe in der saarländischen Chorlandschaft zählt, unter der Leitung seines Dirigenten Christian Holz, Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles Villiers Stanford, Gabriel Fauré und Maurice Duruflé zu Gehör.

www.kammerchor-schaumberg.de

23. August 2016

Kammerchor, Marpingen

25. September 2016

Der Kammerchor Schaumberg hat die Messe D-dur als Hauptwerk seines diesjährigen geistlichen Konzertprogramms gewählt, das er am Sonntag, 25.09.2016 um 17:00 in der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ Marpingen aufführen wird. Zusätzlich bringt der Chor, der nicht zuletzt durch den Gewinn des Landeschorwettbewerbs 2005 zu einer festen Größe in der saarländischen Chorlandschaft zählt, unter der Leitung seines Dirigenten Christian Holz, Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles Villiers Stanford, Gabriel Fauré und Maurice Duruflé zu Gehör.

www.kammerchor-schaumberg.de

22. August 2016

Sternwartenfest, Peterberg

3. September 2016

Seit jeher übt der funkelnde Sternenhimmel eine Faszination auf die Menschen aus. Heute gilt Astrologie als Hobby mit Hightech und zugleich gehört sie zu den ältesten Wissenschaften überhaupt. Die Faszination der Sterne kann man im Saarland auf dem Gipfel des Peterberges bei Nonnweiler-Braunshausen erleben. Dort befindet sich die Sternwarte Peterberg, erbaut vom Verein der Amateurastronomen des Saarlandes. Am 3. September lädt der Verein zu seinem traditionellen Sternwartenfest ab 15 Uhr. Auf dem Programm: Fachvorträge, kostenlose Demonstrationen am Peterberger Halbmeter-Teleskop (PHT) und Sonnenbeobachtung im Außenbereich. Bei gutem Wetter wird ab Einbruch der Nacht gemeinsam in den Himmel geschaut. Infos:

www.sternwarte-peterberg.de

22. August 2016

4. Cittaslow-Markt, Blieskastel

25. September 2016

Am Sonntag, dem 25. September, findet in der gesamten Innenstadt von Blieskastel der 4. Cittaslow-Markt von 11 bis 18 Uhr statt. Erleben Sie an diesem Sonntag in unserer schönen Barockstadt einen Markt des Genießens. Wir laden Sie zu einer Entdeckungsreise regionaler Produkte ein. Lassen Sie sich von unseren heimischen Herstellern ins Reich des vielfältigen Geschmackes entführen. Für das leibliche Wohl mit kulinarischen Leckerbissen ist auf dem Paradeplatz, der Von-der-Leyen-Straße und der Alten Marktstraße an verschiedenen Ständen bestens gesorgt.

www.blieskastel.de

19. August 2016

Fest der freien Musik, Felsberg

26. August 2016bis27. August 2016

„Fest der freien Musik“, Ort: Teufelsburg Felsberg Saar, Datum: 26. und 27. August 2016.   Musikprogramm

Freitag: 16:ooUhr – 19:00Uhr Open Stage für alle Musiker, 19:00h Pink Varnish Unplugged, 21:00h Abstrus Freecore Visions 2016, 23:30 Crush – Electronic Freeflow. Open Stage Akustik. Samstag: 11:00Uhr – 18:00Uhr Open Stage, 17:30Uhr Tim Schneider Teilnehmer Newcomer 2016 und Saarlouis Superstars, 18:00Uh Sonderbar Deutsch Independent, 19:15h Mosquito Warfare – Sieger Battle of the Bands 2016, 20:30h Abstrus Freecore Fusions, 23h Jahmikee – Reggeastyle, open end Open Stage.

www.saarlouis.de

18. August 2016

Open-Air, St. Ingbert

25. August 2016

Die saarländische Rockband AYERS ROCKT! spielt live am Donnerstag, dem 25. August, ab 19.30 Uhr auf der Open-Air-Sommerbühne des SoHo St. Ingbert, Blieskasteler Str. 6. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

www.st-ingbert.de

18. August 2016

Tango-Abend, Saarlouis

27. August 2016

Saarlouis. Am Samstag, 27. August um 19.30 Uhr laden Eva Pérez, Andreas Ernesto und Bernd Diny zu „La Historia del Tango“ nach Saarlouis, auf die Vaubaninsel. Der Eintritt ist frei. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr präsentiert das städtische Kulturamt in Kooperation mit dem Verein Tango Passito erneut einen Tango-Abend auf der Vaubaninsel. Eva Pérez, Andreas Ernesto und Bernd Diny nehmen die Besucher mit auf eine musikalische, visuelle und erzählte Reise durch 130 Jahre Tangogeschichte. „La Historia del Tango“ führt die Zuschauer in Tanz und Wort durch die Geschichte des argentinischen Tango vom Ende des 19. Jahrhunderts bis hin zum modernen Tango des 21. Jahrhunderts. Anschließend werden die Zuschauer zum Tanz gebeten. Mitmachen ist erwünscht. Der Eintritt ist frei. Bei Regen wird im Vaubaninsel-Gebäude getanzt.

www.saarlouis.de

18. August 2016

Sommerkonzert, Saarlouis

28. August 2016

Saarlouis. Am Sonntag, 28. August um 17 Uhr geht die dreiteilige Reihe der Sommerkonzerte auf der Vaubaninsel zu Ende. Fünf musiktreibende Vereine des Stadtverbandes der kulturellen Vereine gestalten den Nachmittag musikalisch. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Saarlouis präsentiert der Stadtverband der kulturellen Vereine Saarlouis in Kooperation mit dem städtischen Kulturamt auch in diesem Jahr wieder drei Sommerkonzerte. Zwei davon wurden bereits mit großem Erfolg absolviert, das letzte Konzert findet am Sonntag, 28. August um 17 Uhr auf der Vaubaninsel statt. Mit dabei sind der Musikverein Harmonie 1901 Roden (Leitung: Charley Shearer), United Voices (Leitung: Dietmar Strauß), Mendelssohn-Chor Saarlouis-Roden (Leitung: Jürgen Dietrich), Chorgemeinschaft MGV 1859 Lisdorf (Leitung: Heinz Gindorf) und der Spiel- und Fanfarenzug Neuforweiler (Leitung: Uwe Müller). Man darf sich auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen.

www.saarlouis.de

18. August 2016

Wanderung, Perl

21. August 2016

Am 21. August bietet die Gemeinde Perl eine geführte Wanderung durch das obere Leukbachtal an. Die Leuk ist der einzige größere Fluss, der seinen Ursprung auf der Hochfläche des Moselgaus hat und ganzjährig Wasser führt. Im Rahmen der Wanderung werden u. a. die ehemaligen Mühlen der Leuk, interessante geologische Formationen im Schwarzbruch, Wiederaufforstung, Naturdenkmäler und Teile des ehemaligen Orscholzriegels angesprochen. Die Wanderung führt neben der Leuk auch an Feuchtgebieten vorbei. Die Landschaft entlang der Strecke ist sehr vielseitig und Wanderführer Prof. Dr. Peter Moll kann auch Einheimischen noch interessante Neuigkeiten berichten. In Kesslingen wird nach ca. 8 km Wegstrecke eine Pause eingelegt. Nach der Wanderung kann man sich in der Taverne der römischen Villa Borg mit römischen Spezialitäten stärken.
Die Wanderung ist 11,5 km lang; sie dauert insgesamt ca. 4,5 Std. Es sind relativ geringe Höhenunterschiede zwischen 350 und 406 m über NN zu bewältigen. Die Wanderung beginnt um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz des Archäologieparks Römische Villa Borg in Perl-Borg. Die Teilnahme kostet 4,- Euro, Informationen unter 06867 66105; eine Anmeldung ist nicht nötig.

www.perl-mosel.de

16. August 2016

Wanderung, Perl

28. August 2016

Geführte Wanderung auf dem Dolinenweg in Perl-Nennig am Obermoselweinfest-Sonntag. Am Sonntag, dem 28. August 2016 bietet die Gemeinde Perl eine von Herrn Prof. Dr. Moll geführte Wanderung auf dem Dolinenweg an. Der Dolinenweg führt an Karstformen und Sehenswürdigkeiten vorbei. Karstformen sind Verwitterungserscheinungen, die in Gegenden mit kalkhaltigem Gestein auftreten. Neben einem Schluckloch, mehreren Dolinen und einer Karstquelle gibt es am Weg auch ein römisches Hügelgrab und das Nenniger Schloss zu sehen. Treffpunkt mit Wanderführer. Dr. Moll ist um 9:30 Uhr am Parkplatz vor dem römischen Mosaik in Perl-Nennig. Dr. Moll gibt bei seinen Wanderungen fachkundige und interessante Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Landschaft, sowie zu geologischen, kulturellen und historischen Gegebenheiten des jeweiligen Wandergebietes. Nach der Wanderung bietet sich ein Besuch des 39. Saarländischen Obermoselweinfests an. Die Wanderung ist etwa 8 km lang und überwindet ca. 80 Höhenmeter. Die Teilnahmegebühr beträgt 4,- Euro. Veranstalter ist die Gemeinde Perl.

www.perl-mosel.de

16. August 2016

Aufführung, Big Eppel Eppelborn

18. September 2016

Sonntag, 18. September 2016, 18 Uhr, big Eppel KULTUR & KONGRESS, Europaplatz 4, Eppelborn.„Die 13 Monate“ nach Erich Kästner – eine Aufführung von Nino Deda und dem Chor  CantAnima. Ein besonderes Chorkonzert erwartet die Besucher. „Die 13 Monate“ ein Zyklus mit Texten von Erich Kästner, vertont und arrangiert von Nino Deda und präsentiert von dem Chor CantAnima und kleinem Orchester.  Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 17 € incl. VVK-Gebühr und an der Abendkasse 18 €.

www.eppelborn.de

16. August 2016

Ausstellung, Eppelborn

11. September 2016bis2. Oktober 2016

Vom 11. September bis Sonntag, 02. Oktober 2016, findet im Bauernhaus Habach, Eppelborner Straße, Eppelborn-Habach eine Kunstausstellung von Werken der Kursteilnehmer/innen der Kleinen Kunstfabrik Lebach statt. Die Kleine Kunstfabrik Lebach präsentiert Werke von Kursteilnehmer/innen.  Der Eintritt ist frei. Öffnungszeit: Sonntags von 15 – 17 Uhr oder nach telef. Vereinbarung. Vernissage: 11.09.2016, 15 Uhr

www.eppelborn.de

16. August 2016

Wanderung, Illtal

10. September 2016
08:00bis18:00

„Das Illtaler Land tischt auf“, Wanderung mit Verkostung regionaler Spezialitäten. Kulinarisches Wanderwegefest zwischen Bubach und Illingen – mit “einladenden” Stationen an der Wanderstrecke.  Dauer: 8  – 18 Uhr, Strecke: ca. 20 km.
www.illtalerland.de.