Archiv für 4. Januar 2017


4. Januar 2017

Buddha – 232 Meisterwerke buddhistischer Kunst aus 2000 Jahren

1. Mai 2016bis5. März 2017
25. Juni 2016bis19. Februar 2017

Bis Sonntag, den 19. Februar 2017, präsentiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte die Großausstellung „Buddha“. Die Ausstellung zeigt 232 Meisterwerke buddhistischer Kunst aus 2000 Jahren. Internationale Sammler öffnen ihre Schatzkammern. weiter lesen… »

18. Juli 2016

12. Saarschleifen-Bike-Marathon

30. Juli 2016bis31. Juli 2016

Vom 30. bis 31. Juli, findet der 12. Saarschleifen-Bike-Marathon im Naturpark Saar-Hunsrück statt. Der Bike-Marathon ist offen für alle Hobby- und Lizenzfahrer und bietet Breitensport für Jedermann. Wer das Naturerlebnis und die sportliche Herausforderung sucht ist hier genau richtig. Panorama pur! Das Bikerevier rund um die Saarschleife bietet mit seinen Saarsteilhängen, den vielen spannenden Pfaden und den großen Waldgebieten ein außergewöhnliches Naturerlebnis im Naturpark Saar-Hunsrück. Insbesondere die Marathon Panoramastrecke „Große Schleife“ mit 98 Kilometern punktet mit zahlreichen Ausblicken auf die Saarschleife. Auch die „Mittlere Schleife“ mit 53 Kilometern bietet am Schloss Ziegelberg und rund um die Mettlacher Lutwinus Siedlung viele tolle Aussichten in die Natur.

www.naturpark.org

18. Juli 2016

Ausstellung, Homburg

19. September 2016bis9. Oktober 2016

Peter Hilzensauer: „Es ist wie es ist“, (Karikaturen) (Galerie im Kulturzentrum Saalbau / Homburg, 19.09.-09.10.2016). Nach der Devise „Gut Ding braucht Eile“ bringt Peter Hilzensauer mit flotter Hand Darstellungen zu Papier, die das Menschsein mit spitzbübischem Witz kommentieren. Kein Wunder, ist er doch als Karikaturist unterwegs und als solcher inzwischen auch weit über die Homburger Grenzen bekannt. Hilzensauer arbeitet mit schwarzer Tusche, Aquarellfarbe und v.a. mit einer großen Portion Humor. Mit feinster Linie und schelmischer Feder nimmt der Schnellzeichner menschliche Eigenheiten und Verhaltensweisen in Bild und Wort aufs Korn.

www.homburg.de

18. Juli 2016

Wanderung “Höfetour”, Bliesgau

30. Juli 2016

Wanderung am 30. Juli: Höfetour im südwestlichen Bliesgau

Geführte Wanderung zwischen dem Wintringer Hof und dem Hartungshof

Der Regionalverband Saarbrücken veranstaltet am Samstag, den 30 Juli, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kleinblittersdorf und Geographie ohne Grenzen eine ganztägige Höfetour im südwestlichen Bliesgau. Die etwa 7 Kilometer lange Wanderung lädt dazu ein, sich auf eine uralte Kulturlandschaft einzulassen und dabei zwei traditionsreiche Gutshöfe mit ihren besonderen Arbeitsweisen, aber auch ihren “essbaren” Produkten kennenzulernen.

Los geht es um 9.30 Uhr am Bliesransbacher Markt. Von dort führt der Weg anfangs ein Stück durch den Ort hinauf zum Wintringer Hof der Lebenshilfe Obere Saar e.V. Während einer Hofführung schauen die Teilnehmer zunächst den Produzenten des Biolandbetriebes über die Schulter, besuchen dann den besonderen Kulturort Wintringer Kapelle und lassen das ganze Ensemble bei einem kleinen Mittagessen in dem seit Oktober 2015 eröffneten Landgasthaus nachwirken.
Vom Wintringer Hof geht es über den Jakobsweg sowie über den Dragonerweg zunächst durch den Wald und dann entlang der Felder zum Gut Hartungshof. Dort stellt Familie Keßler das besondere Konzept des 1827 vom Saarbrücker Kaufmann und Seifensieder Immanuel Hartmann gegründeten Hofes vor, zu dem heute mehrere Manufakturen und die Bliesgau-Ölmühle gehören. Ein Verkostungsbüffet mit Erzeugnissen aus der Ölmühle, Gourmet Manufaktur MaLi ‘s Delices und dem Hofladen von Frau Keßler mit ihren Dinkelprodukten wird zum genussreichen Abschluss gereicht, bevor der aussichtsreiche Abstieg zurück zum Bliesransbacher Markt erfolgt. Wetterangepasste Kleidung, insbesondere Wanderschuhe und Sonnenschutz werden empfohlen. Die kostenpflichtige Wanderung (32 Euro pro Person) startet um 09.30 Uhr am Bliesransbacher Markt (Bus 501, Saarbahn Kleinblittersdorf). Bitte beachten Sie, den Anmeldeschluss bis Mittwoch, 27. Juli, bei Geographie ohne Grenzen (Fon 0681 30140289, info@geographie-ohne-grenzen.de). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

www.regionalverband-saarbruecken.de

18. Juli 2016

Lino Battiston kommt auf die Vaubaninsel, Saarlouis

7. August 2016

Saarlouis. Am Sonntag, 7. August um 18 Uhr spielt der bekannte Gitarrist Lino Battiston im Rahmen der 4. Saarlouiser Festungstage auf der Vaubaninsel. Der Eintritt ist frei. In seinem umfangreichen Repertoire aus handgemachten Liedern und Gitarreninstrumentals pflegt Lino Battiston vor allem das traditionelle „Fingerpicking“, perfekt vorgetragen, mit unverkennbar eigenem Stil. Elemente aus Ragtime, Blues, Jazz und Folk und der lebhafte Einsatz einer bluesig klingenden Mundharmonika prägen seine Musik. Traditionelle Folksongs ergänzen das abwechslungsreiche Programm und laden auch zum Träumen und Nachdenken ein. Neu im Programm sind vertonte, ins Deutsche übertragene Gedichte des schottischen Schriftstellers R. L. Stevenson.

www.saarlouis.de

18. Juli 2016

Liedertheater, Völklingen

24. August 2016

24. August 2016 – Eddie Zauberfinger:  Liedertheater. „Lieder, die man sehen kann“ so lautet das Motto der Show von  Dennis W. Ebert, bekannt als Eddi Zauberfinger. Verschiedene Situationen des Alltags werden den Kindern mit Musik und Bewegung gezeigt.So wird der Bürgermeister verhext, weil er keinen Spielplatz bauen möchte. Auch als Eddi Zauberfinger seine Zauberkraft verliert, müssen die Kinder ihm helfen. Mit ihrem Beobachtungstalent und viel Phantasie werden die Kinder versuchen, das Beste aus der fatalen Situation zu machen.

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

Kasper-Theater, Völklingen

17. August 2016

17. August 2016 – Gabi Kussani: Alles Banane. Eine Geschichte für kleine und große Kinder ab 3 Jahre, ein spannendes Märchen von 60 Minuten rund um ein gesundes Leben. Oftmals ist es sprichwörtlich ein “Abenteuer” mit unserer ach so gesunden Ernährung. Und Kasper muss das auch erfahren.  Wie durch einen bösen Zauber sind aus dem Königreich die gesunden Nahrungsmittel verschwunden. Alle müssen sich von Süßigkeiten ernähren Aus anfänglicher Esslust wird ganz schnell Essfrust, denn der König fühlt sich abgeschlafft, seine Prinzessin hat sogar Zahn- u. Bauchschmerzen. Und hier fängt das Abenteuer erst richtig an. Wird es dem Kasper gelingen, mit seiner Rakete auf die Insel “Bonbonella” zu kommen? Wird er all das Obst, Gemüse vor der Hexe „Schokolinda“ retten können?

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

Zirkus-Spektakel, Völklingen

10. August 2016

10. August 2016 – Manfred Kessler: Manege frei für Pinocchio. Manfred Kessler vom Theater Chapiteau zeigt sein „One-Man-Musical“ in vielen verschiedenen Rollen und Kostümen. Pinocchios Abenteuer werden als Zirkus-Spektakel präsentiert. Zwischen Feuerspuckern, Seiltänzern und Zauberern muss sich unser Held behaupten und wird entsprechend dem berühmten italienischen Kinderbuch gar in einen Esel verwandelt. Doch mit Hilfe aller Zuschauer wird in dieser Mitmachgeschichte am Ende alles gut. In einem bunten Reigen geben sich die bekannten Romanfiguren ein Stelldichein, und laden ein zum Mitsingen, Mitmachen und Mitlachen.

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

musikalischer Krimi, Völklingen

3. August 2016

3. August 2016 – Marion Ritz Valentin: Kommissar Ratze Fatz. Kommissar Ratzefatz ist ein lustiger musikalischer Krimi für Kinder. Gleich zu Beginn ist ein wichtiger Gegenstand verschwunden, und die Kinder machen sich gemeinsam mit den Musikern von „Ene Mene Mix“ auf die Suche. „Wie erkennt man eine Fälschung?“, „Was ist ein Phantombild?“ und „Wer hat die Wanze im Klo versteckt?“ sind Fragen, auf die alle gemeinsam eine Antwort finden. Mitmachen kann jeder, egal ob groß oder klein – auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn (Altersempfehlung: ab 5 Jahren).

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

Für Kids, Völklingen

27. Juli 2016

27. Juli 2016 – Casi & Lolek: Hochspannung auf dem Tiefseil. Casi und Lolek, die beiden Freunde, wollen Seiltanz zeigen. Auf der Bühne stellen sie fest, dass niemand von ihnen über das Seil gehen kann. Der eine hat es nur vom jeweils anderen erwartet. Nun versuchen sie, sich gegenseitig zu überreden und wenden allerlei Tricks und Ablenkungsmanöver an, um nicht selbst auf‘s Seil zu müssen. Ihre Freundschaft steht dabei manches Mal auf der Kippe. Aber gerade diese Freundschaft ist es, die letztendlich dafür sorgt, dass doch noch beide über‘s Seil gehen. Davor wird gelacht, gesungen, gezaubert, jongliert, gestaunt. Und immer wieder greifen die Kinder selbst aktiv in das Bühnengeschehen ein.

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

Zaubershow, Völklingen

20. Juli 2016

Maxime Maurice: Zaubershow. Zum Repertoire von Maxim Maurice gehören verschwindende und erscheinende Gegenstände, ein schwebender Tisch und eine scheinbar endlose Vermehrung von Flaschen. Er präsentiert in seiner Kinderzaubershow ebenso seine eigene Sockensammlung, die plötzlich zum Requisit wird. Ob es einem Zuschauer tatsächlich gelingt, blind zwei Paare aus der unübersichtlichen Sammlung zu ergreifen, erfahren die Zuschauer spätestens während der Vorstellung. Ein überraschendes Ende ist garantiert. Für junges Publikum zu zaubern empfindet Maxim Maurice als etwas ganz Besonderes: „Kinder haben eine ganz andere Wahrnehmung“. „Visuell“ soll es werden, verspricht der Saarlouiser Magier. Und fleißig Mitzaubern dürfen die Kids natürlich auch. So verschwindet eine selbst unterschriebene Münze in der Zuschauerhand und taucht mit dem leisesten Zauberspruch der Welt an einer ganz ungewöhnlichen Stelle wieder auf…

www.voelklingen.de

18. Juli 2016

Groovige Rhythmen auf der Vaubaninsel, Saarlouis

31. Juli 2016

Am Sonntag, 31. Juli um 18 Uhr singen Anisha Erbacher und Yann Loup Adam im Rahmen der Konzertreihe „Chant’Ile Vauban“ auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Begleitet werden sie von drei hervorragenden Musikern. Der Eintritt ist frei.

www.saarlouis.de

18. Juli 2016

Blues & Soul auf der Insel, Saarlouis

12. August 2016

Saarlouis. Am Freitag, 12. August, 19.30 Uhr spielt das Duo „Farlight“ auf der Vaubaninsel in Saarlouis. Der Eintritt ist frei.

Farlight wurde 2009 von den beiden Franzosen Aymeric Simon (Gitarre) und Aurore Hautebault (Gesang) gegründet. Das Repertoire des talentierten Gitarristen und der temperamentvollen Sängerin erstreckt sich über Blues Standards bis hin zu eigenen Kompositionen in Blues, Soul, Folk und Funk. Das französische Duo-Paar tourte unter anderem 2013 erfolgreich in Australien und veröffentlichte zwei Alben mit Bandbesetzung. Aurore und Aymeric bieten ein spannendes musikalisches Feuerwerk mit Pur-Blues und eigenen Kompositionen.

www.saarlouis.de

18. Juli 2016

Italienische Hits, Spiesen-Elversberg

31. August 2016

Am 31. August endet die Saison der Musik im CFK mit italienischen Stimmungshits, von Guiseppe Nottarigo. Giuseppe Notarrigo präsentiert mit „Canto per voi“ italienische Schlager im sommerlichen Ambiente. Giuseppe interpretiert und performt weltbekannten Hits. Selbst der Evergreen “Tu sei l´unica donna per me” von Alan Sorrenti wird aus seinem Mund zu einer unvergesslichen Ballade. Andere Songs bringt er durch Tempo und Gesangscharakteristik zur Vollendung. Guiseppe Nottarigo wird für gute Stimmung und einen perfekten Italienischen Abend sorgen.

www.cfk-freizeitcentrum.de

18. Juli 2016

Musik, Spiesen-Elversberg

24. August 2016

Viel Abwechslung bringen am 24. August die Red Bison Brothers in das CFK. Die Songs von Alexander Steinhauser (Leadgitarre, 2.Stimme), Freddi Renaud (Rhythmusgitarre) und Niclas Laux (Gesang, Rhythmusgitarre) leben von Improvisation und erfinden sich so jedes Mal aufs Neue. Während der natürliche Klang der Liedgitarren die Basis hält, sorgt die kunstvolle Sologitarre, auch mit unterschiedlichen Effekten, stets für Abwechslung. Vor allem aber durch facettenreichen Gesang bekommen die Songs die unterschiedlichsten Stimmungen.

www.cfk-freizeitcentrum.de

18. Juli 2016

Irische Folksongs, Spiesen-Elversberg

17. August 2016

Der ehemalige Irish Pub-Wirt Grandpa Giesbert “Gisi” McGuiness unterhält am 17. August seine Gäste mit irischen Folksongs und internationalen Hits. Der Herzblutmusiker reist mit seiner Klampfe bewaffnet durch Deutschlands Irish Pubs und Kneipen. Er begeistert das Publikum durch seine rauchige Stimme mit irischen Klassikern sowie typischen Liedern, die am Lagerfeuer nicht fehlen dürfen, z. B. “Those were the days” oder “Drunken sailor”.

www.cfk-freizeitcentrum.de

18. Juli 2016

Musikklassiker, Spiesen-Elversberg

10. August 2016

Mamasaid sind am 10. August der absolute Mittelpunkt des CFK. Zu hören sind Klassiker aus dem Country-, Pop-, Rock-, und Soul-Bereich, – und auch Chansons und deutschsprachige Lieder kommen nicht zu kurz. Dreistimmig und Dreisprachig (englisch, deutsch, französisch) wird auch die eine oder andere eigene Komposition dargeboten. Die drei Bandmitglieder sind die zweisprachig (deutsch/englisch) aufgewachsene Sängerin Anisha Erbacher, deren ausdrucksstarke Stimme von entspanntem Jazz und groovigem Soul bis hin zu starken Rocknummern reicht. Yann Loup Adam ist ein Sänger, Songwriter und Gitarrist aus Leidenschaft. Er ist vor allem vom französischen Chanson geprägt, aber auch Songs in Deutsch und Englisch gehören in sein Repertoire. Christian Conrad ist der Gitarrist, Sänger und Komponist der Band “Tell your Mother“, “Fresh from the Barbershop” und vielen anderen. Ob Mandoline, E-Gitarre, Bass oder Akustikgitarre – Christian lebt für den Groove.

www.cfk-freizeitcentrum.de

18. Juli 2016

Classicrock, Blues und Bluesrock, Spiesen-Elversberg

3. August 2016

Am 3. August kommen J.R. & the Streamers in das CFK. Classicrock, Blues und Bluesrock ist Thema dieser Band, authentisch, lustvoll und kompetent wird es dargestellt. Die Band hat auch ein Faible für Titel, die sich nicht so eindeutig einordnen lassen, schöne Instrumentaltitel, Klassiker, bei denen die landläufige Bezeichnung Oldie schmerzt, und der ein oder andere neuere Titel bekommt seine Chance. Zur Band gehören Gulli (Voc / Bass / harp) und Jürgen Rath (Gitarre) sowie Roman Grzyb, ein brillanter Schlagzeuger  aus Frankreich.

www.cfk-freizeitcentrum.de

18. Juli 2016

Sommer am Schloss Buseck, Eppelborn

27. August 2016bis28. August 2016

Samstag, 27. August u. Sonntag, 28. August 2016, Park Schloss Buseck, Eppelborn/Bubach-Calmesweiler.

„Sommer am Schloss Buseck“. Das traditionelle Sommerfest des Musikvereins Bubach-Calmesweiler mit abwechslungsreichem Programm. Samstag, 19 Uhr Eröffnung, anschl. Musik der 20er bis 50er Jahre mit dem „Trio Nostalgio“, ab 21 Uhr Sommernachts-Party mit der Band Sunflower. Sonntag ab 11.30 Uhr Festbetrieb mit Frühschoppenkonzert des Musikvereins Landsweiler, ab 14 Uhr Stammtisch-Musik und Konzerte  mit versch. Gastvereinen, Kinderprogramm etc.  Info: Kulturamt Gemeinde Eppelborn, Tel. 06881 / 962628.

www.eppelborn.de

18. Juli 2016

Grenzenlose Dreiländerwanderung bei Schengen

24. Juli 2016

Am 24. Juli 2016 bietet die Gemeinde Perl in Zusammenarbeit mit der Schengen asbl eine geführte Wanderung durch drei Länder an. Die Strecke führt vom Perler Bahnhof über Schengen auf den Stromberg. Der Stromberg bietet dem Wanderer neben einer vielfältigen Vegetation auch phantastische Ausblicke auf die Mosel und das Umland. Außerdem verläuft der Weg teilweise auf der Strecke des Premiumweges „Schengen grenzenlos“. Der Premiumweg „Schengen grenzenlos“ war 2015 für den bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Schönste Wanderwege“ nominiert worden. Im Laufe der Wanderung sehen die Wanderer neben kulturellen Sehenswürdigkeiten auch Landschaftselemente wie Bruchspalte, Mäanderbogen und Trockental. Wanderführer Prof. Dr. Moll kennt sich ausgezeichnet mit Geschichte und der Entstehung der durchwanderten Landschaft aus und kann auch Einheimischen noch neues Wissen vermitteln. Die Wanderung startet um 14:00 Uhr am Perler Bahnhof. Die Wegstrecke ist etwa 9 km lang und überwindet ca. 160 Höhenmeter. Der Weg ist anstrengend, man sollte angepasstes Schuhwerk tragen. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro. Informationen bei der Gemeinde Perl unter 06867 660 oder www.perl-mosel.de. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

www.perl-mosel.de