Archiv für 30. Oktober 2014


30. Oktober 2014

“Klangwelten”, Neunkirchen

1. November 2014bis9. Dezember 2014

Weltmusikfestival. Deutschlands führendes Weltmusikprojekt nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger zweistündiger Konzertabend; zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann, Deutschlands erfahrenstem Musik-Karawanenführer. Um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen.

www.neunkirchen.de

29. Oktober 2014

Le Ballet Kazan Gisèle, Saargemünd

1. November 2014bis25. November 2014

Das Ballett Kasan: Gisèle, Veranstaltungsdatum: 25.11.2014, Veranstaltungsort: Rathaus Saargemünd Ballett in zwei Akten Musik: Adolphe Adam Grand Ballett und Stars der Nationaloper von Tatarstan Choreographie: Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Gisèle liebt Albrecht, der ihr die Treue geschworen hat. Sie tanzt zu seinen Ehren und vergisst dabei die Zurechtweisungen ihrer Mutter, die sie an die Geschichte der Willis erinnert. Dies sind junge Mädchen, die in Geister verwandelt wurden, weil sie zu viel getanzt haben. Der Wildhüter Hilarion, der in Gisèle verliebt ist, entdeckt, dass Albrecht niemand anderes als der Graf von Schlesien ist, der mit der Tochter des Grafen des Kurlands verlobt ist. Vor allen Anwesenden bringt er die wahre Identität seines Rivalen ans Licht. Gisèle verliert darüber den Verstand und bricht leblos zusammen. Der Reihe nach gedenken sie Gisèle an deren Grab. Dort fallen Hilarion und Albrecht den Willis zum Opfer. Deren erbarmungslose Königin Myrtha verurteilt sie zum Tanz bis zum Tod. Gisèle steigt als neue Willi aus ihrem Grab und versucht vergeblich einzugreifen. Albrecht wird von den ersten Lichtern der Morgendämmerung gerettet, die die Willis wieder in ihre Gräber zurückkehren lassen.  Eintrittspreise: Erwachsene: 35 € Kinder/ Ermäßigt: 30 €

www.salue.de

21. November 2013

Thorsten Goods & Band, Illingen

1. November 2014bis24. März 2014

Um 20.00 Uhr spielen Thorsten Goods & Band – 10 Jahre Jazz in der Illipse in Illingen.

www.illipse.de

13. März 2012

Lebensfreude trifft Wohlergehen

Neuer Wellnessbereich im BAD Merzig

Das Freizeit- und Gesundheitsbad Merzig lädt besonders in der kalten Jahreszeit zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Vor  allem der große erweiterte Sauna- und Gesundheitsbereich ist eine reine Wohltat für Körper und Seele. In der angenehmen und harmonischen Atmosphäre erwachen die Lebensgeister. Die wohlige Hitze der verschiedenen Saunen oder das hochmoderne Dampfbad eröffnen neue Dimensionen der Entspannung. weiter lesen… »

12. März 2012

Guide orange empfiehlt: Gräfinthaler Hof

Kultur und Genuss

Der Gräfinthaler Hof ist wirklich einen Besuch wert. Nicht nur, weil er, nach einer Besichtigung der Überreste des ehemaligen Wilhelmitenklosters oder einem Besuch bei Biene Maya auf der Naturbühne, in der Nähe zu finden ist. Idyllisch gelegen, ländlicher Charme mit klassisch-elegantem Ambiente oder im modernen Wintergarten, aber auch auf der schattigen mediterranen Gartenterrasse ist genügend Raum zum Genießen. Die Vorspeise, Zweierlei vom gebeizten Lachs auf kleinen Reibekuchen und gebratenen Riesengarnelen (Wildfang) am Zitronengrasspieß, schmeckte köstlich! Die Hauptspeise war nicht zu übertreffen, denn der Chef Jörg Künzer zaubert das beste Lammcarré, das ich kenne. Nur hochwertige und frische Produkte werden hier verwendet.

weiter lesen… »

12. März 2012

Business im Saarland

Standort Saarland – Business mitten in Europa

Mit dem ICE/TGV sind es nicht einmal zwei Stunden nach Paris oder Frankfurt, vom Flughafen Saarbrücken, Luxembourg oder Zweibrücken stehen zahlreiche Flugziele zur Verfügung und mit dem Auto ist das Saarland ebenfalls sehr gut zu erreichen. Ein echtes Plus für Unternehmen in der Region.

weiter lesen… »

12. März 2012

Gesundheit, Bildung & Kultur

Das Kongresszentrum der SHG-Kliniken Völklingen macht seinem Motto „ein Ort der Gesundheit, Bildung und Kultur“ alle Ehre. Viele verschiedene medizinische Vorträge für Ärzte, Patienten und Angehörige konnten in den letzten Monaten und Jahren realisiert werden.

weiter lesen… »

12. März 2012

Ostern im Saarland

An Ostern machen sich Groß und Klein traditionell auf die Suche nach den Ostereiern, die der Osterhase gut versteckt hat. Natürlich auch im Saarland. An Ostersonntag verbindet der Deutsch-Französische Garten in Saarbrücken mit der Ostereiersuche den Saisonstart. In der schönen Gartenanlage im Deutschmühlental sind die Helfer des Osterhasen erfahrungsgemäß sehr eifrig im Verstecken der Eier. Und nach dem Finden der Eier geht es dann mit der Gartenbahn einmal durch den ganzen Garten. weiter lesen… »

12. März 2012

Waldcamp beim WarndtWeekend 2012

6. Juni 2012bis10. Juni 2012

Vom 6. bis 10. Juni feiert der Warndt – auf deutscher und französischer Seite. Mit dabei: ein spannendes Programm vom MALTIZ Naturerfahrung und Waldpädagogik e.V., der an allen Tagen ein informatives und unterhaltsames Programm anbietet.

weiter lesen… »

12. März 2012

Leben wie die alten Römer

In der Villa Borg wird römisches Leben hautnah erlebbar. Wobei man zugestehen muss, dass die Villa die Lebenswelt eines reichen Römers und nicht die eines Soldaten zeigt. Nichtsdestotrotz ist sie lehrreich und spannend. weiter lesen… »

12. März 2012

Denkmal der Geschichte

Simserhof führt Intensität des Krieges vor Augen

Die Maginot-Linie ist eine der bekanntesten Verteidigungslinien der Geschichte. Frankreich baute nach den Erfahrungen der Kriege mit Deutschland in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts die Linie von Bunkern und Artilleriewerken. Der Simserhof in der Nähe von Bitche – benannt nach einem naheliegenden Bauernhof – ist eines der vier größten Artilleriewerke und steht seit einigen Jahren den Besuchern offen.

weiter lesen… »

12. März 2012

Das Schloss jenseits der Grenze

Forbacher Schloss und Schlossgarten laden zur Entdeckung ein

Das feudale Schloss in Forbach ist wahrscheinlich gegen Ende des 11. oder am Anfang des 12. Jahrhunderts von den Grundherren der Stadt Forbach errichtet worden.
In einer Höhe von 300m ragt das Gebäude über das ganze Rosseltal und erlaubt einen einzigartigen Ausblick über die Region, den Warndtwald, das Saarland und seine Hauptstadt Saarbrücken.

weiter lesen… »

12. März 2012

Printemps Musical World- und Jazzfestival

Bis 21. Mai 2012 steht Luxembourg im Zeichen der Musik

Bereits zum 30. Mal veranstaltet Luxembourg das Printemps Festival. In den Konzertsälen der Stadt findet sich in diesem Frühjahr das Beste, was Jazz und Weltmusik zu bieten haben. Mit dabei sind international anerkannte Künstler, aber auch einige Neuentdeckungen und Koproduktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Das Programm steht für Qualität und Offenheit, gewährt einen Einblick in die vielfältigsten Musikkulturen der Welt und trägt damit der multikulturellen Gesellschaft Luxemburgs Rechnung. In 30 Jahren hat sich das beliebte Festival als ein fester Bestandteil des luxemburgischen Kulturkalenders etabliert.

weiter lesen… »

12. März 2012

Buntes Sommerprogramm lockt bereits heute

Spaß, Kultur und Musik zuhauf

Bereits jetzt werfen zahlreiche Kultur-, Musikveranstaltungen und große Feste ihre Schatten voraus. Grund genug, die wichtigsten schon einmal unter die Lupe zu nehmen.

weiter lesen… »

12. März 2012

12. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse

10. Mai 2012bis13. Mai 2012

Das Erzählen steht vom 10. – 13. Mai 2012 im Mittelpunkt der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchmesse. Rund 30 Autoren aus ganz Europa reisen ins Saarbrücker Schloss. Mit im Gepäck haben sie ihre phantastischen, lustigen, verrückten Geschichten, kurze Gedankenspiele, Rate- und Wimmelgeschichten, musikalische, wahre, erfundene Geschichten, Geschichten aus fernen Ländern und Märchen aus aller Welt.

weiter lesen… »

12. März 2012

5. Internationale Tanzwoche in Saarlouis

12. Mai 2012bis19. Mai 2012

Jazz, Modern Dance und eine interessante Werkstatt-Inszenierung stehen vom 12. bis 19. Mai im Mittelpunkt der Tanzwoche in Saarlouis. Ein ganz besonderer Abend ist sicherlich der 17. Mai: Um 20.00 Uhr wird das Team Germany für die Weltmeisterschaft im Jazz und Modern Dance präsentiert – mit den amtierenden Weltmeistern Autres Choses aus Saarlouis. Die Spitzenformationen und Solisten zeigen die Premieren ihrer eigens für die Weltmeisterschaft im Oktober choreografierten Stücke.

weiter lesen… »

12. März 2012

Ostern und Frühling auf Finkenrech

9. April 2012
29. April 2012

Das Freizeit- und Umweltzentrum Finkenrech – idyllisch zwischen Dirmingen und Tholey gelegen – lädt im April gleich zu zwei Anlässen ein. An Ostermontag, dem 9. April, wird mit dem Kaninchenstreichelgehege eine weitere Attraktion für Kinder eingeweiht. Neben den Eseln und Ziegen können sich die Kinder jetzt auch intensiv mit den Kaninchen beschäftigen. weiter lesen… »

12. März 2012

Region Saarbrücken stellt sich vor

23. März 2012bis25. März 2012

Tourismustag ermöglicht Einblicke

Vom 23. bis 25. März und am 1. April organisiert die  Region Saarbrücken den ersten Tourismustag. Die zehn Städte und Gemeinden des Regionalverbandes und die französischen Nachbarn präsentieren an vier Tagen konzentriert Einblicke in Sehenswürdigkeiten und bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Angebote wie das eVelo Saarland auszuprobieren.

weiter lesen… »

12. März 2012

Kunsthandwerk am Dillinger Schloss

28. April 2012bis29. April 2012

Am 28. und 29. April verwandelt sich das Dillinger Schloss zum Anziehungspunkt für Freunde des Kunsthandwerks. Über 50 Aussteller präsentieren ihre Produkte samstags von 13 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Bei der dargebotenen Vielfalt kommen alle Geschmäcker auf ihre Kosten.

weiter lesen… »

12. März 2012

250 Jahre Zeitungsgeschichte

Im letzten Jahr hat die Saarbrücker Zeitung ihren 250sten Geburtstag gefeiert. Damit gehört sie zu den Zeitungen mit der längsten Geschichte und Tradition in Deutschland. Grund genug, um das Jubiläumsjahr auch in Buchform entsprechend angemessen zu würdigen. Der Gollenstein Verlag hat hierzu gleich zwei Bücher veröffentlicht.

„Die abenteuerliche Geschichte einer Zeitung“

Hans Bünte, geboren in Berlin, setzt sich seit vielen Jahren als Autor mit den Menschen in seiner Wahlheimat an der Saar auseinander. In seinem Buch zeigt er in anschaulichen Kapiteln den Weg vom Nassau=Saarbrückische Wochen=Blatt bis zur modernen Regionalzeitung auf. Für Saarländerinnen und Saarländer ist es eine Reise in ihre Vergangenheit, für Nicht-Saarländer ist es tatsächlich eine abenteuerliche Geschichte einer Zeitung, die durch alle Höhen und Tiefen des Lebens an einer der umkämpftesten Punkte Europas führt.  Kriege, Friedensschlüsse, Katastrophen und Glücksfälle – in der Saarbrücker Zeitung fand alles seinen Platz und sein Echo. Das Buch von Hans Bünte ist für alle Fans von Zeitungen ein Muss.

weiter lesen… »