Archiv für 30. Oktober 2014


30. Oktober 2014

“Klangwelten”, Neunkirchen

23. August 2017bis9. Dezember 2014

Weltmusikfestival. Deutschlands führendes Weltmusikprojekt nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger zweistündiger Konzertabend; zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann, Deutschlands erfahrenstem Musik-Karawanenführer. Um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen.

www.neunkirchen.de

29. Oktober 2014

Le Ballet Kazan Gisèle, Saargemünd

23. August 2017bis25. November 2014

Das Ballett Kasan: Gisèle, Veranstaltungsdatum: 25.11.2014, Veranstaltungsort: Rathaus Saargemünd Ballett in zwei Akten Musik: Adolphe Adam Grand Ballett und Stars der Nationaloper von Tatarstan Choreographie: Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Gisèle liebt Albrecht, der ihr die Treue geschworen hat. Sie tanzt zu seinen Ehren und vergisst dabei die Zurechtweisungen ihrer Mutter, die sie an die Geschichte der Willis erinnert. Dies sind junge Mädchen, die in Geister verwandelt wurden, weil sie zu viel getanzt haben. Der Wildhüter Hilarion, der in Gisèle verliebt ist, entdeckt, dass Albrecht niemand anderes als der Graf von Schlesien ist, der mit der Tochter des Grafen des Kurlands verlobt ist. Vor allen Anwesenden bringt er die wahre Identität seines Rivalen ans Licht. Gisèle verliert darüber den Verstand und bricht leblos zusammen. Der Reihe nach gedenken sie Gisèle an deren Grab. Dort fallen Hilarion und Albrecht den Willis zum Opfer. Deren erbarmungslose Königin Myrtha verurteilt sie zum Tanz bis zum Tod. Gisèle steigt als neue Willi aus ihrem Grab und versucht vergeblich einzugreifen. Albrecht wird von den ersten Lichtern der Morgendämmerung gerettet, die die Willis wieder in ihre Gräber zurückkehren lassen.  Eintrittspreise: Erwachsene: 35 € Kinder/ Ermäßigt: 30 €

www.salue.de

21. November 2013

Thorsten Goods & Band, Illingen

23. August 2017bis24. März 2014

Um 20.00 Uhr spielen Thorsten Goods & Band – 10 Jahre Jazz in der Illipse in Illingen.

www.illipse.de

30. November 2008

Homburger Sternenmarkt

1. Barocker Weihnachtsmarkt im Saarland

sternenfront.gifVom 11. bis 23. Dezember erstrahlt der Christian-Weber-Platz in Homburg in barockem und weihnachtlichem Glanz. Der neue Homburger Weihnachtsmarkt wird die Besucher verzaubern und in seinen Bann ziehen.
Das liebevoll gestaltete barocke Ambiente lädt ein zum Verweilen und Genießen. Ausgewählte Verkaufsstände bieten ein breites weihnachtliches Sortiment an – ob Christbaumschmuck, Filzarbeiten oder feinstes Geschmeide. Selbst zubereiteter Glühwein und Eintopf nach historischen Rezepten runden das Angebot ab.

Information

Förderkreis Stadtmarketing e.V.
Am Forum 5
66424 Homburg
Tel: 0 68 41 / 101-207

20. November 2008

Die Weihnachtsstücke des Saarländischen Staatstheaters

Der Nussknacker

Weihnachten steht vor der Tür, und Clara bekommt von Onkel Drosselmeyer ein Gameboy-Spiel geschenkt. Neugierig wie sie ist, probiert Clara das Spiel aus, aber schon bald gerät sie darüber ins Träumen. Ihre Spielsachen erwachen zum Leben und kämpfen gegeneinander, Clara und die anderen Kinder mittendrin… weiter lesen… »

18. November 2008

Saarbrücker Christkindl-Markt

Der historische St. Johanner Markt und die größte Einkaufsmeile des Saarlandes, die Bahnhofstraße, bieten die perfekte Kulisse für den Saarbrücker Christkindl- Markt vom 27. November bis 23. Dezember. Die 80 außergewöhnlich und geschmackvoll gestalteten Verkaufsstände laden zum gemütlichen Bummeln und Verweilen in der Saarbrücker City ein. weiter lesen… »

18. November 2008

Weihnachtsmärkte in Beckingen

Mit drei großen Weihnachtsmärkten und einer traditionellen Mettenschicht wartet die Gemeinde Beckingen auf. So findet am ersten Adventswochenende der 20. Reimsbacher Weihnachtsmarkt auf dem weihnachtlich geschmückten Dorfplatz statt. Traditionell werden Handarbeiten, Adventsschmuck und Gestecke verkauft und ein Teil des Erlöses einem sozialen Zweck zugeführt. Überall lockt der Duft weihnachtlicher Leckereien und Höhepunkt für die Kleinen ist der Besuch des Nikolaus. weiter lesen… »

18. November 2008

Krippen von Hermann Faust und Dieter Michels

Eine einzigartige Krippenausstellung erwartet die Besucher in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte vom 30. November bis 11. Januar. Der Karlsruher Meisterflorist und Künstler Hermann Faust gilt weltweit als einer der besten drei Design- Floristen. Seit einem schweren Autounfall vor über 13 Jahren arbeitet er nun nur noch für Menschen, die „auf der Schattenseite des Lebens stehen“. Seitdem ist er ehrenamtlich tätig und stellt seine Kunst immer gerne für einen guten Zweck aus. weiter lesen… »

18. November 2008

Merzig leuchtet auf!

Attraktives Programm zum Advent

Die Besucher von Merzig erwartet ein attraktives Weihnachtsprogramm mit über 50 Einzelveranstaltungen. Den Anfang macht der beliebte Nikolausmarkt am 1. Adventswochenende von 11 bis 20 Uhr auf dem Kirchplatz St. Peter. Hier bieten rund 40 weihnachtlich geschmückte Verkaufshäuschen Kunsthandwerk und weihnachtliche Genüsse. Am 30. November gibt es zusätzlich einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr für unbeschwerte Weihnachtseinkäufe. weiter lesen… »

18. November 2008

Pure Weihnachtsfreude

Weihnachtsmarkt an neuem Standort

In diesem Jahr findet der Saarlouiser Weihnachtsmarkt zum ersten Mal auf dem Kleinen Markt statt. Nicht nur der Veranstaltungsort ist ein anderer, auch Betreiber und Konzept sind neu. Vom 28. November bis 23. Dezember laden 45 neue Weihnachtsmarkthäuschen – liebevoll dekoriert und bestückt mit Waren rund um das Thema „Weihnachten“ – Kinder, Familien, Alt und Jung zu einem gemütlichen Bummel über den Markt ein. weiter lesen… »

18. November 2008

Weihnachtsmarkt rund um die Eislaufbahn

Attraktion in Neunkirchen

Die Eislaufbegeisterten werden sich freuen: Aufgrund des großen Erfolgs in den vergangenen Jahren findet der diesjährige Neunkircher Weihnachtsmarkt auf dem Stummplatz wieder mit einer Eislaufbahn statt. weiter lesen… »

18. November 2008

Glanz der vergangenen Zeit

Zu einer kulturellen Zeitreise lädt das Saarländische Uhrenmuseum diesen Herbst ein. Eine bedeutende Sammlung an Uhren, insbesondere aus der Barockzeit, zeigt die Sonder-ausstellung „Exquisite Taschenuhren von Barock bis Historismus“. weiter lesen… »

18. November 2008

Weihnachtliches Konzert

Seite_05_Bild_0001.jpgAm Freitag, den 12. Dezember findet um 20 Uhr ein wunderschönes Barock-Konzert in der Stengelkirche in Wellesweiler statt. Reichsgräfin Katharina von Ottweiler und Baumeister Friedrich Joachim Stengel werden als Ehrengäste persönlich dabei sein. Musikliebhaber erleben unter anderem Stücke von Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli und John Dowland mit dem Trio Douze Ambiance. weiter lesen… »

18. November 2008

Einmal Urzeit und zurück

Deutschlandpremiere bei Gondwana – Das Praehistorium

Im „Gondwana-Park“ Reden wartet eine neuartige Erlebniswelt auf kleine und große Besucher. Am 14. Dezember ist die offizielle Eröffnung des Prähistoriums. Hier erwacht die Vorzeit wieder zum Leben. Gleich in der Eingangshalle begrüßt der Argentinosaurus die Besucher.

weiter lesen… »

18. November 2008

30. Filmfestival Max Ophüls

Das Filmfestival Max Ophüls Preis feiert 2009 sein 30. Jubiläum. Vom 26. Januar bis 1. Februar herrscht dann wieder Festivalstimmung in Saarbrücken. Attraktive Wettbewerbsfilme versprechen Spannung und interessante Einblicke in den deutschsprachigen Nachwuchsfilm. weiter lesen… »

18. November 2008

„Glas auf den Tisch“

Glas- & Heimatmuseum Warndt

Als erstes Museum im Saarland beschäftigt sich das Glas- & Heimatmuseum Warndt in Ludweiler mit den Glashütten der Saarregion. Bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts spielte die Glasindustrie neben Kohle und Stahl in unserer Region eine bedeutende Rolle. Allein im Warndt sind 23 Glashüttenstandorte nachgewiesen. Bereits im 17. Jahrhundert begannen Hugenotten in Ludweiler mit der Glasproduktion.

weiter lesen… »

18. November 2008

Auf den Spuren von Elisabeth

Auf den Spuren einer berühmten Frau

Es sind frühe europäische Kulturwege fernab der lauten Touristenstraßen, die sich durch die weite lothringische Landschaft südwestlich des Saarlandes winden. Sie führen an scheinbar unbedeutenden Orten vorbei bis hinauf zur Burgruine im gerade mal 95 Einwohner zählenden Ort Vaudémont. Hier wurde Elisabeth geboren, eine lothringische Adlige mit luxemburgischen Wurzeln. Ihren späteren Wohnsitz hatte sie auf der Saarbrücker Burg, wo sie als Gräfin von Nassau-Saarbrücken 34 Jahre lebte und kulturell und politisch Bedeutendes leistete. weiter lesen… »

18. November 2008

„Faszination Hochofen“

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

In der Wintersaison werden zum ersten Mal nicht nur Teilbereiche des Hüttenparks und die weltweit einmaligen Gebläsemaschinen 9 und 10 in der Gebläsehalle zugänglich sein. Erstmals sind nun auch zwei Areale des beliebten Science- Centers Ferrodrom geöffnet: Das beheizte Hüttenlabor mit der Wunderwelt des Hütten-Magnetismus und der Transportbereich. weiter lesen… »

18. November 2008

„Das Auge des Himmels“

Eine außergewöhnliche Ausstellung

Vom 11. Januar bis 27. September 2009 ist die Ausstellung „Das Auge des Himmels“ in Landsweiler-Reden zu bewundern. Über 300.000 Besucher hat die spektakuläre Ausstellung im Gasometer Oberhausen in den letzten 18 Monaten in ihren Bann gezogen. Ab Januar 2009 wird sie nun im ehemaligen Bergwerk Reden in Landsweiler neben dem „Gondwana Praehistorium“ für Furore sorgen und eine Hauptattraktion des Zukunftsortes Reden sein. weiter lesen… »

18. November 2008

Les marchés de Noël de Moselle

Les marchés de Noël bénéficient en Lorraine d’une tradition bien ancrée dans l’histoire de la région frontalière. À la croisée des frontières entre la France et l’Allemagne, des villes et communes comme Metz, Forbach et Sarreguemines cultivent ce patrimoine transmis par la culture des fêtes de fin d’année germaniques. weiter lesen… »