Archiv für 30. Oktober 2014


30. Oktober 2014

“Klangwelten”, Neunkirchen

16. Dezember 2017bis9. Dezember 2014

Weltmusikfestival. Deutschlands führendes Weltmusikprojekt nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger zweistündiger Konzertabend; zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann, Deutschlands erfahrenstem Musik-Karawanenführer. Um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen.

www.neunkirchen.de

29. Oktober 2014

Le Ballet Kazan Gisèle, Saargemünd

16. Dezember 2017bis25. November 2014

Das Ballett Kasan: Gisèle, Veranstaltungsdatum: 25.11.2014, Veranstaltungsort: Rathaus Saargemünd Ballett in zwei Akten Musik: Adolphe Adam Grand Ballett und Stars der Nationaloper von Tatarstan Choreographie: Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Gisèle liebt Albrecht, der ihr die Treue geschworen hat. Sie tanzt zu seinen Ehren und vergisst dabei die Zurechtweisungen ihrer Mutter, die sie an die Geschichte der Willis erinnert. Dies sind junge Mädchen, die in Geister verwandelt wurden, weil sie zu viel getanzt haben. Der Wildhüter Hilarion, der in Gisèle verliebt ist, entdeckt, dass Albrecht niemand anderes als der Graf von Schlesien ist, der mit der Tochter des Grafen des Kurlands verlobt ist. Vor allen Anwesenden bringt er die wahre Identität seines Rivalen ans Licht. Gisèle verliert darüber den Verstand und bricht leblos zusammen. Der Reihe nach gedenken sie Gisèle an deren Grab. Dort fallen Hilarion und Albrecht den Willis zum Opfer. Deren erbarmungslose Königin Myrtha verurteilt sie zum Tanz bis zum Tod. Gisèle steigt als neue Willi aus ihrem Grab und versucht vergeblich einzugreifen. Albrecht wird von den ersten Lichtern der Morgendämmerung gerettet, die die Willis wieder in ihre Gräber zurückkehren lassen.  Eintrittspreise: Erwachsene: 35 € Kinder/ Ermäßigt: 30 €

www.salue.de

21. November 2013

Thorsten Goods & Band, Illingen

16. Dezember 2017bis24. März 2014

Um 20.00 Uhr spielen Thorsten Goods & Band – 10 Jahre Jazz in der Illipse in Illingen.

www.illipse.de

7. Dezember 2007

Festivalstimmung und lange Nächte

29. Filmfestival Max Ophüls Preis

Seit über 25 Jahren ist das Filmfestival Max Ophüls Preis eine feste Größe in der deutschen Festivallandschaft. Es bietet eine wichtige Plattform für junge Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kreative Filmemacher zeigen vom 14. bis 20. Januar 2008 großes Kino in Saarbrücken mit ungewöhnlichen Ideen und neuen Techniken. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Electricity

Festival für elektronische Musik im Saarland

Saarbrücken ist alljährlich Dreh- und Angelpunkt für elektronische Musik in der Grenzregion Saar-Lor-Lux. Das Festival “Electricity” präsentiert sowohl Innovatives, als auch Populäres aus den unterschiedlichen Genres der elektronischen Musik. Auf vier Floors machen 20 angesagte Künstler Appetit auf Party. Auf dem Programm der deutschen Ausgabe stehen neben populären Trendsettern auch etablierte Urgesteine der internationalen Szene. Also – jetzt schon mal den Clubfummel rauskramen, die Dancefloor-Treter abstauben und die Tanzmuskeln trainieren. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Auf der Stengel-Promenade durch Saarbrücken

Baumeister Friedrich Joachim Stengel

Unter den Nassau-Saarbrückischen Fürsten Wilhelm Heinrich und Ludwig gab Baumeister Friedrich Joachim Stengel Saarbrücken ein neues barockes Gesicht. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Die BarockStraße SaarPfalz

Die BarockStraße SaarPfalz ist eine länderübergreifende kulturtouristische Themenroute, die die Region an der Saar, der Blies und dem Schwarzbach und die Zeit zwischen 1650 und 1800 erleben läßt. Geniale Baumeister, Handwerker und Künstler schufen in dieser Zeit eine glanzvolle Barocklandschaft von europäischem Rang. Die vier ehem. Residenzstädte Ottweile, Zweibrücken, Blieskastel und Saarbrücken lassen das luxuriöse Leben der Fürsten, Herzöge und Grafen erahnen. www.barockstrasse-saarpfalz.de

7. Dezember 2007

Ottweiler – starten Sie zur Tour Barock…

Ottweiler hat bis heute neben seiner mittelalterlichen Altstadt seinen Charme als barocke Residenz der Fürsten von Nassau- Saarbrücken bewahrt. Und so verwundert es nicht, dass hier in der kleinen Residenz an der Blies die BarockStraße SaarPfalz startet. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Rasante Ballwechsel

Badminton Bundesliga

Im Saarland sind Weltklassespieler des Badminton zu erleben. Der rasante Sport mit den weißen, leichten Federbällen besitzt hier eine lange Tradition. Mit dem Olympiastützpunkt in Saarbrücken befindet sich heute auch das Leistungszentrum des Badminton-Sports im Saarland. Stärkster Vertreter in der Badminton Bundesliga ist der BC Bischmisheim als amtierender deutscher Meister und heißer Anwärter auf den diesjährigen Titel. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Natur und Kultur erwandern

Wandern im Winter

Durch die stille Landschaft wandern, sich an den winterlichen Strahlen der Sonne erfreuen und die kalte, klare Luft einatmen – das ist ein Erlebnis für jeden Naturliebhaber. Zu einer Winterwanderung laden die besten Wanderwege des Saarlandes ein. Die unverbrauchte Landschaft, romantische Seen, verträumte Wälder, traditionelle Dörfer und Altstädte, idyllische Weinberge sowie zahlreiche kulturhistorische Zeugnisse am Wegesrand machen das Saarland zum Geheimtipp für Wanderfreunde. weiter lesen… »

7. Dezember 2007

Fit mit zwei Stöcken

Nordic Walking im Saarland

Nordic Walking wurde ursprünglich in Finnland als Sommertraining für Spitzenathleten entwickelt. Die Sportart aus dem hohen Norden trainiert nicht nur Herz und Kreislauf – sie schont auch die Gelenke. Das flotte Gehen mit den Stöcken kann jeder erlernen, ob 10 oder 80 Jahre alt. Und dabei bewegt man sich in der freien Natur und an der frischen Luft. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Shoppen im Saarland

Einkaufen in den Städten des Saarlandes ist ein echtes Erlebnis. Schicke Boutiquen, exklusive Fachgeschäfte, gemütliche Fußgängerzonen, moderne Einkaufsgalerien und Kaufhäuser laden zu einem ausgiebigen Bummel ein.

Entspannt Bummeln

In der Landeshauptstadt Saarbrücken laden Kaufhäuser und kleine Boutiquen zum Stöbern ein. Zwischendurch gönnt man sich in einem kleinen Bistro am Sankt Johanner Markt eine Pause. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Besinnliche Adventszeit in Dillingen

Weihnachtsmarkt in der Einkaufsstadt Dillingen

Zu Beginn der Adventszeit lockt der Weihnachtsmarkt Dillingen vom 5. bis 9. Dezember zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone. Vom Odilienbrunnen bis zum Gleisdreieck stehen zauberhafte Weihnachtshäuschen. Tannenschmuck und Lichterglanz erhellen die dunkle Jahreszeit. Zu weihnachtlichen Klängen locken Glühweinduft und viele nahrhafte Genüsse, die bei der ersten Kälte wärmen. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Le Marché de Noël de Sarreguemines

Weihnachtsdorf im Herzen der Stadt

Das Saargemünder Weihnachtsdorf mit seinen rund 45 Weihnachtsholzhäuschen ist ein Schmuckstück des Lichtes und lässt Adventsträume wahr werden. Es liegt direkt im Stadtzentrum am Platz Sibille vor dem imposanten Justizpalast. In dieser kleinen sympathischen Ecke Ostfrankreichs, am Zusammenfluss der Saar und der Blies und nur 300 Meter von der deutschen Grenze entfernt, hat der Weihnachtsmarkt – le Marché de Noël – einen ganz besonderen Charme. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Saarbrücker Christkindl-Markt

Weihnachtliche Vorfreude

Alle Jahre wieder begeistert der Saarbrücker Christkindlmarkt kleine und große Besucher. Hier verlockt das festliche Angebot vom 22. November bis 23. Dezember zum stimmungsvollen Weihnachtsbummel. Der historische St. Johanner Markt mit seinen verwinkelten Gassen, kleinen Geschäften und gemütlicher Gastronomie bietet eine perfekte Kulisse für die rund sechzig Holzhütten in weihnachtlichem Glanz. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Auf die Kufen, fertig los!

Eiszeit in der City

In diesem Winter erleben Besucher der Saarbrücker City eine tolle Attraktion. Neben dem erweiterten Christkindl-Markt wartet der “Schlauer Stromer Eispalast” auf Groß und Klein. Hier gibt es vom 29. November bis 13. Januar 2008 jede Menge “eisigen” Spaß für die ganze Familie. Auf dem Tblisser Platz vor dem Staatstheater ermöglichen 525 Quadratmeter Eisfläche pures Eislaufvergnügen mitten in der Stadt. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Edles Kunsthandwerk in weihnachtlichem Flair

17. Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt

Für Liebhaber anspruchsvollen Kunsthandwerks ist der Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt rund um das idyllisch gelegene Forsthaus seit Jahren ein absolutes Muss. Die besondere Atmosphäre im Wald und ein umfangreiches Angebot lockt jedes Jahr Besucher aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg nach Schwemlingen. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Weihnachtsstimmung in Völklingen

Festlicher Budenzauber in der Innenstadt

Vorweihnachtlicher Lichterglanz verwandelt einmal im Jahr die Innenstadt von Völklingen in einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte. Über 40 Weihnachtshäuschen laden vom 6. bis 9. Dezember zum Weihnachtsbummel ein. Rund um die St. Eligius- Kirche in der Fußgängerzone gibt es Weihnachtsstände mit den unterschiedlichsten Weihnachtsideen: Allerlei Weihnachts- und Geschenkartikel, ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und kunsthandwerklichen Kostbarkeiten. Die Qual der Wahl bleibt den Besuchern nicht erspart. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Merzig leuchtet auf

Advent in der Einkaufsstadt Merzig

In der Adventszeit erstrahlt die Innenstadt von Merzig wieder in glanzvoller Pracht. Tolle Attraktionen und Veranstaltungen versprechen weihnachtliche Vorfreude und ein stimmungsvolles Einkaufserlebnis. Den Auftakt macht der beliebte Nikolausmarkt am 1. und 2. Dezember. Der historische Kirchplatz von St. Peter mit seinen Häusern aus der Gründerzeit bildet den passenden Rahmen für die zahlreichen Stände. weiter lesen… »

6. Dezember 2007

Das Saarländische Uhrenmuseum

Das Saarländische Uhrenmuseum in Püttlingen – Köllerbach präsentiert noch bis 13. Januar 2008 die Sonderausstellung “Exquisite Taschenuhren von Frühbarock bis Historismus”.

Gezeigt werden Taschenuhren aus der Zeit von Mitte des 17. Jahrhunderts bis zur 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Technische Raffinessen, ewige Kalender oder Mondphasenanzeigen lassen den Erfindergeist der meist englischen und französischen Uhrmachermeister erkennen. weiter lesen… »