23. März 2017

Motorsport auf zwei und vier Rädern

Volles Programm für PS-Fans


weiter lesen… »

23. März 2017

Weltklassesport in Rehlingen

5. Juni 2017

Am Pfingstmontag, dem 5. Juni, steht das saarländische Rehlingen für alle Leichtathletik-Fans im Mittelpunkt des Interesses.

weiter lesen… »

23. März 2017

Radsport-Nachwuchs zu Gast

8. Juni 2017bis11. Juni 2017

Vom 8. bis 11. Juni findet bereits zum 30. Mal die Trofeo der Gemeinde Gersheim statt. Die internationale Juniorenrundfahrt, die sich hauptsächlich in der Biosphärenregion Bliesgau und der Region Saarbrücken bewegt, ist eine der anerkannten internationalen Juniorenrundfahrten.

weiter lesen… »

23. März 2017

Pferdesport der Extraklasse

17. April 2017
4. Juni 2017

Rennbahn in Saarbrücken lädt zu zwei Renntagen im Frühjahr


weiter lesen… »

9. März 2016

Weltklasse im Saarland

Pfingstsportfest Rehlingen


weiter lesen… »

18. Juni 2015

Inline, Skate und Co.

Was für die ältere Generation die Rollschuhe waren, für die mittlere die Rollerskates, sind heute die Inline-Skates für fast alle Generationen: Eine angenehme Art und Weise sich sportlich fortzubewegen.

weiter lesen… »

9. März 2015

Galopp- und Trabrennen der Extraklasse

6. April 2015
24. Mai 2015

Zwei Renntage laden auf die Pferderennbahn in Saarbrücken ein


weiter lesen… »

9. März 2015

Hartfüßler-Trail 2015

10. Mai 2015

Am 10. Mai werden beim 4. Hartfüßler-Trail 250 Jahre Industrie-Geschichte lebendig. Vor einigen Jahren entstand die Idee einer Laufveranstaltung auf den alten Hartfüßler-Wegen – den Bergmannspfaden, auf denen im vorletzten Jahrhundert die Bergleute Tag für Tag unterwegs zur Arbeit waren. weiter lesen… »

18. März 2014

Pferdesport der Extraklasse in Saarbrücken

21. April 2014
8. Juni 2014

Zwei Renntage laden auf die Pferderennbahn nach Saarbrücken ein

weiter lesen… »

24. November 2013

Savoir vivre – Genuss und Lebensfreude

Das Saarland hat eine über 2.000 Jahre alte Wellness-Tradition. Bereits die Römer, die entlang der Saar und der großen Verbindungsrouten siedelten, wussten über die Wirkung von Bädern, Erholung und dem Wohlergehen. Die römische Villa in Borg mit dem Bäderhaus und die Therme im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim zeugen von dieser langen Tradition.

Kraft tanken durch Genuss, Entspannung und Erholung ist auch heute im Saarland kein Problem. Das beginnt bei einem umfangreichen Wellnessangebot zahlreicher Hotels. Die Massage gehört da schon (fast) zum Standardprogramm. Hinzu kommen eigene Bäder und Saunabereiche in denen man als Gast entspannen kann. Gerade in der kalten Jahreszeit eine wohltuende Gelegenheit, die Abwehrkräfte zu stärken und die Seele baumeln zu lassen.

Schwimmbäder, Saunen und Therme

Große Saunalandschaften gibt es verteilt im ganzen Saarland. DAS BAD in Merzig, das Schaumbergbad in Tholey, das Calypso in Saarbrücken oder das blau in St. Ingbert stehen exemplarisch für die Fülle des Angebots. Mit der Saarland Therme in Rilchingen gibt es zudem seit gut einem Jahr ein zusätzliches Angebot. Die maurisch-andalusisch inspirierte Therme nutzt das anerkannte Heilwasser aus Rilchingen.

Schönheit kommt von innen

Wer Körper und Seele pflegt, der sollte auch auf seine Ernährung achten. Ein Punkt, bei dem das Saarland ebenfalls punkten kann. Vom sportlichen, leichten Salat bis hin zur Gourmetküche – im Saarland ist man stets bestens bedient. Wellness ist schließlich immer eine Sache aller Sinne.

Information

Tourismus Zentrale Saarland
www.tourismus.saarland.de

24. November 2013

Lebensfreude trifft Wohlergehen – DAS BAD Merzig

Das Freizeit- und Gesundheitsbad Merzig lädt besonders in der kalten Jahreszeit zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Vor allem der große Sauna- und Gesundheitsbereich ist eine reine Wohltat für Körper und Seele. In der angenehmen und harmonischen Atmosphäre erwachen die Lebensgeister. Die wohlige Hitze der verschiedenen Saunen oder das hochmoderne Dampfbad eröffnen neue Dimensionen der Entspannung. Ein Eisbrunnen bietet erfrischende Kühle nach dem Saunagang und in der Infrarotkabine verschwindet jede Anspannung. Auf dem heißen Liegestein lässt es sich gut träumen und die Zeit vergessen. Zwischendurch stärkt man sich mit einem frischen Cocktail an der Saunabar oder genießt das vielseitige Angebot im großen Gastronomiebereich. Bewegungsangebote wie Aqua Mental oder Aqua Vital bringen die Lebensenergie wieder zum Fließen – so machen Fitness und Gesundheit Spaß. weiter lesen… »

8. Juni 2011

Wir wünschen „Schönes Spiel“

Vor wenigen Jahren war Golf ein sportliches Vergnügen für eine kleine gesellschaftliche Gruppe. Doch in den letzten 10 bis 15 Jahren hat der Sport einen großen Sprung gemacht. Auch im Saarland und in den angrenzenden Regionen sind neue Golfplätze entstanden, einige wurden erweitert und in Saarbrücken ist mitten in der Pferderennbahn eine Driving Range entstanden.

All das macht Golf auch in der Region SaarLorLux zu einer attraktiven Freizeitbeschäftigung. Zum Beispiel auf einem der schönsten Golfplätze Deutschlands. In St. Wendel ist auf dem Konversionsgelände ein erstklassiger 27-Loch-Platz entstanden, der landschaftlich und spielerisch sehr attraktiv ist.

Golfen grenzenlos

Wie bei den meisten Angeboten im Saarland, spielt die Grenze keine entscheidende Rolle mehr. Das gilt auch für das Golfen. Direkt jenseits der deutsch-französischen Grenze befindet sich mit dem Platz in Saargemünd ein Golfplatz in unmittelbarer Nähe zu Saarbrücken. Und auch nach Bitche und Faulquemont sind es keine Entfernungen. weiter lesen… »

14. Juni 2010

Sparkassen-Sporttag am Bostalsee

22. August 2010

Ein Tag ganz im Zeichen des Sports

Im Strandbad in Bosen dreht sich am 22. August alles um den Sport. Vom Breiten- bis hin zum Spitzensport. Beim Sparkassen-Sporttag präsentieren zahlreiche Vereine ihr Angebot und laden die Besucher ein, die verschiedenen Sportarten selbst einmal auszuprobieren. Natürlich mit viel Spaß bei der Sache.
Aber natürlich dürfen an einem Sporttag auch die sportlichen Herausforderungen nicht fehlen. Und so startet der Bostalsee-Fünfkampf für Jedermann, bei dem sich die Teilnehmer in 5 Disziplinen beweisen müssen. Dabei zählt das olympische Motto. Dabei sein ist alles, genauso viel wie die eigene gute Leistung.

1.Saarländische Tretbootmeisterschaft

Sportlich und unterhaltsam wird die erste saarländische Tretbootmeisterschaft, die im Rahmen des Sporttages ausgetragen wird. Interessierte können sich noch am Wettkampftag für die Gaudi melden und teilnehmen.

Los geht es um 7.00 Uhr mit einer Radtouristikfahrt,  am See startet um 10.00 Uhr das bunte Bühnen- und Kinderprogramm. Der sportliche Tag endet mit einem Konzert der Kultband Elliot ab 18.00 Uhr und sicherlich mit viel Spaß, guten Ergebnissen in den einzelnen Wettbewerben und viel Information zu den Sportarten, die präsentiert werden.

Information

Tourist Information
Sankt Wendeler Land
Am Seehafen
66625 Nohfelden-Bosen
Tel.: 068 52 / 90 10-0
www.bostalsee.de

25. Mai 2010

18. Schülertriathlon am 13. Juni

13. Juni 2010

18. Schülertriathlon
Unter der Regie von Tri-Sport Saar-Hochwald findet in diesem Jahr bereits der 18. Schülertriathlon statt. Der Verein von Olympiasieger Jan Frodeno führt mit dieser Veranstaltung Kinder an den Triathlon heran.
www.tri-sport.de

27. Februar 2010

Saarland – Sportland

Okay, eine Fußballhochburg ist das Saarland schon seit langer Zeit nicht mehr – allenfalls bei den Damenmannschaften. Aber sportlich drauf hat es das Land auf alle Fälle. Und dabei ist es egal, ob man als Gast und Zuschauer eine Sportveranstaltung besuchen oder selbst aktiv sein möchte. Angebote gibt es zahlreiche.

Aktiv im Urlaub

Wer sich sportlich ambitioniert betätigen möchte, findet im Saarland zum Beispiel mehr als 20 Nordic Walking Parks, die alle auch Strecken für sportliche Walker ausgeschildert haben. Wer es spektakulärer wünscht, macht sich auf nach Düren und erlebt bei einem Tandemsprung das Saarland als Fallschirmspringer. Wer nicht gleich ganz so hoch hinaus will, der ist in einem der drei saarländischen Hochseilgärten gut aufgehoben oder fährt mit dem Mountainbike die schönen Wege der Mittelgebirgslandschaft. Die großen Waldgebiete im Saarland laden Läufer jeder Konstitution ein. Vom Freizeitläufer bis zum Langstreckenläufer werden hier alle fündig. Und auf den Fahrradwegen entlang der Blies und Saar kommen auch Skater zu ihrem Vergnügen und können die schöne Landschaft beim Sport genießen.

saargast1_10_seite_11_bild_0007

Von der Landschaft profitieren auch die Golffreunde auf den sechs Plätzen im Saarland und den vielen Plätzen im direkten Umfeld. Hügelige, anspruchsvolle Kurse, bei denen die Freude am Sport verbunden ist mit einer wunderschönen Landschaft.

Spitzensport im Saarland

In Saarbrücken befindet sich an der Sporthochschule ein Olympiastützpunkt, dessen hervorragende Arbeit in den letzten Jahren immer wieder Top-Athleten hervorgebracht hat. Wer einmal exzellenten Sport als Besucher erleben möchte, hat im Saarland vielfältigste Auswahl. So spielt der ATSV Saarbrücken in der Tischtennis- Bundesliga, die Saarlouiser Royals sind Spitzenklasse im Frauen-Basketball und in Elversberg findet man Billardspieler der Extraklasse.

Hinzu kommen die Badminton-Asse des BC Bischmisheim, die in den letzten vier Jahren jeweils deutscher Meister wurden und die Jazztanzformation Autre Chose aus Saarlouis. Viel Sport im Saarland – zum Selbstmachen und zum Zuschauen.

27. Februar 2010

Weltklassesport in Rehlingen

24. Mai 2010

Am Pfingstmontag, dem 24. Mai steht das saarländische Rehlingen für alle Leichtathletik-Fans im Mittelpunkt des Interesses. Denn dann startet zum 46. Mal das Internationale Pfingstsportfest im Bungert-Stadion. Und das mit zahlreichen nationalen und internationalen Stars der Leichtathletik.
saargast1_10_seite_11_bild_0006
Dem LC Rehlingen ist es gelungen, das Sportfest kontinuierlich weiter zu entwickeln – für die Athleten ebenso wie für die Zuschauer. Inzwischen gehört der Pfingstmonat im Saarland fest in den Wettkampfkalender vieler Sportler. Im überschaubaren Rund des Stadions ist der Kontakt zu den Zuschauern intensiv und die Begeisterung schwappt direkt über.

Viele Weltklasseleistungen

In den letzten 20 Jahren sind viele Stadionrekorde herausgesprungen, die auch in der Weltklasse Beachtung finden und die Liste der Starterinnen und Starter liest sich wie das Who is who. Wilson Boit Kipketer , Frank Fredericks, Boris Henry, um nur einige Namen zu nennen.
Auch in diesem Jahr ist Rehlingen in der Serie der German Meetings und ist WM-Testwettkampf über 400 Meter, 800 Meter und Hochsprung bei Männern und Frauen, zusätzlich über 1.500 Meter, 400 Meter Hürden und Speerwurf der Herren und 3.000 Meter Hindernis und Stabhochsprung der Frauen.

Neben den Wettkämpfen der Aktiven starten auch zahlreiche Jugendwettkämpfe, sodass ein rundumgelungener Sporttag am Pfingstmontag auf die Athleten und die Zuschauer wartet.

Information
LC ASICS Rehlingen
www.pfingstsportfest.de

27. Februar 2010

Sparkassen-Renntag 2010

23. Mai 2010
14:15bis18:15

Am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2010, treffen sich Galopp- und Trabrennsportbegeisterte in Saarbrücken Güdingen. Dort startet um 14.15 Uhr der große Sparkassen-Renntag 2010. Insgesamt sind 6 Galopprennen und 3 Trabfahrten ausgeschrieben, hinzu kommt ein Pony Rennen für junge Reiterinnen und Reiter.
saargast1_10_seite_11_bild_0008
Höhepunkt ist sicherlich der mit 11.000 Euro ausgestattete Große Preis der Sparkassen-Finanzgruppe Saar. Das Galopprennen geht über eine Distanz von 1.900 Metern und zieht traditionell hochkarätige Jockeys und Amazonen nach Saarbrücken. Großer Sport und ein packendes Rennen sind garantiert.

Doch auch die weiteren Rennen versprechen Hochspannung auf der Bahn und am Totalisator. So ist ein Galopprennen den Amateuren vorbehalten, ein weiterer Wertungslauf ist die Sport-Welt Talent-Trophy. Auch die Trabrennen versprechen gute Unterhaltung und Spannung auf der schönen Bahn in Saarbrücken. Vielleicht kommt es wie in den Vorjahren in einigen Rennen auch wieder zum Fotofinish – packend für Wettfreunde und die Sportler selbst.

Die Rennbahn in Saarbrücken Güdingen ist am Pfingstsonntag Treffpunkt für Pferdefreunde aus dem Saarland, der Großregion und dem ganzen Bundesgebiet. Denn der Rennclub hat in den letzten Jahren kontinuierlich gute Arbeit geleistet und bietet dem Publikum besten Sport und ein buntes Programm. Traditionell wird beim Sparkassen-Renntag ein tolles Kinderprogramm geboten, sodass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Und das bei freiem Eintritt auf allen Plätzen.

Eine wunderbare Gelegenheit, eine der schönsten Turfanlagen im Südwesten an einem Renntag gemeinsam mit der ganzen Familie kennen zu lernen.

Information
Rennclub Saarbrücken
Großblittersdorfer Straße 329
66130 Saarbrücken
Tel.:  06 81 / 76 19 30
www.rennclubsaarbruecken.de

27. August 2009

Abtauchen in Neunkirchen

herbst09_seite_03_bild_0006Modernes Kombibad

Nach drei langen Jahren Wartezeit kommen Schwimmfans in Neunkirchen wieder auf ihre Kosten. Denn im Mai wurde das neue Neunkircher Kombibad „Die Lakai” eröffnet. Treue Gäste des alten Stadtbades werden sich sicher im neuen Kombibad wohlfühlen, zumal die bekannten Fliesenbilder von Franz Schnei aus dem Stadtbad im neuen Bad ihren Platz gefunden haben. An mehren Stellen tummeln sich Fische, Grazien und Meeresgetier im neuen Neunkircher Kombibad.

Freizeitspaß im Wasser

Das neue Bad „Die Lakai-Das Neunkircher Komibad” bietet ein Hallenbad mit 25 m Schwimmerbecken, 3m-Sprungturm und einer Wassertiefe von 2 m bis 3,60 m. Das Nichtschwimmerbecken mit rund 150 qm Wasserfläche und ein Planschbecken laden zum Spielen ein. Von der Besuchergalerie aus kann man den Wasserratten zusehen. Der Freibadbereich ist mit modernen Edelstahlbecken ausgestattet. Hier gibt es ebenfalls ein 25 m Schwimmerbecken mit 3 m Sprungturm und außerdem einen separatem Sprungbereich. Das Variobecken mit Rutsche und ein Kinder-Planschbecken versprechen im Sommer Wasserspaß für Groß und Klein. Die moderne Bädertechnik wird ökologisch sinnvoll mit einer Absorberanlage zur Aufheizung des Freibadwassers sowie mit einer Dachkollektoranlage für den Warmwasserbedarf des Hallenbades und zur Aufheizung der Becken ergänzt.

Wellness und Entspannung…

… das bietet die moderne Saunaanlage des neuen Kombibades in Neunkirchen: Rund 350 qm mit Finnensauna, Biosauna, Dampfsauna, Tauchbecken und Saunagarten warten auf die Badegäste. Hier kann man herrlich vom Alltag ausspannen. Der Bistrobereich ist das Bindeglied zwischen Eingangshalle, Schwimmhalle und Sauna und sorgt für das leibliche Wohl der Badegäste.

www.dielakai.neunkirchen.de

5. Juni 2008

Grenzenlos radeln an Saar und Blies

Vélo SaarMoselle 2008

Am Sonntag, den 24. August lädt “Vélo SaarMoselle” wieder zu grenzüberschreitendem Radvergnügen ein. Viele Freizeitradler erkunden die Radwege entlang von Saar und Blies im Saarland und im benachbarten Département Moselle. Zwischenzeitlich sind neue und sehr schön zu befahrende Strecken dazugekommen. Zahlreiche Programmpunkte an verschiedenen Veranstaltungsorten machen den Weg zum Ziel der geselligen Familienveranstaltung. weiter lesen… »

6. März 2008

Draisinentour im Warndt

 Die Rosseltalbahn liegt im ausgedehnten Wald- und Naherholungsgebiet Warndt. Die Strecke verläuft durch schöne und unberührte Naturlandschaft im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Frankreich. Die heute stillgelegte Eisenbahnstrecke diente dem Transport der geförderten Kohle aus dem ehemaligen Bergwerk Warndt-Luisenthal. Reizvoll ist der Gegensatz zwischen Natur und Industriekultur entlang des Weges durch das idyllische Rosseltal. weiter lesen… »