21. November 2013

Thorsten Goods & Band, Illingen

22. Mai 2018bis24. März 2014

Um 20.00 Uhr spielen Thorsten Goods & Band – 10 Jahre Jazz in der Illipse in Illingen.

www.illipse.de

29. Oktober 2014

Le Ballet Kazan Gisèle, Saargemünd

22. Mai 2018bis25. November 2014

Das Ballett Kasan: Gisèle, Veranstaltungsdatum: 25.11.2014, Veranstaltungsort: Rathaus Saargemünd Ballett in zwei Akten Musik: Adolphe Adam Grand Ballett und Stars der Nationaloper von Tatarstan Choreographie: Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Gisèle liebt Albrecht, der ihr die Treue geschworen hat. Sie tanzt zu seinen Ehren und vergisst dabei die Zurechtweisungen ihrer Mutter, die sie an die Geschichte der Willis erinnert. Dies sind junge Mädchen, die in Geister verwandelt wurden, weil sie zu viel getanzt haben. Der Wildhüter Hilarion, der in Gisèle verliebt ist, entdeckt, dass Albrecht niemand anderes als der Graf von Schlesien ist, der mit der Tochter des Grafen des Kurlands verlobt ist. Vor allen Anwesenden bringt er die wahre Identität seines Rivalen ans Licht. Gisèle verliert darüber den Verstand und bricht leblos zusammen. Der Reihe nach gedenken sie Gisèle an deren Grab. Dort fallen Hilarion und Albrecht den Willis zum Opfer. Deren erbarmungslose Königin Myrtha verurteilt sie zum Tanz bis zum Tod. Gisèle steigt als neue Willi aus ihrem Grab und versucht vergeblich einzugreifen. Albrecht wird von den ersten Lichtern der Morgendämmerung gerettet, die die Willis wieder in ihre Gräber zurückkehren lassen.  Eintrittspreise: Erwachsene: 35 € Kinder/ Ermäßigt: 30 €

www.salue.de

30. Oktober 2014

“Klangwelten”, Neunkirchen

22. Mai 2018bis9. Dezember 2014

Weltmusikfestival. Deutschlands führendes Weltmusikprojekt nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger zweistündiger Konzertabend; zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann, Deutschlands erfahrenstem Musik-Karawanenführer. Um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen.

www.neunkirchen.de

3. Juni 2009

„Staatsgeschenke. 60 Jahre Deutschland“

20. Juni 2009bis18. April 2010

Neueröffnung Gebläsehalle mit „History-Projekt”

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland schlägt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein ganz besonderes Kapitel deutscher Geschichte und Diplomatie auf: Rund 150 erlesene Staatsgeschenke von Regierungschefs und Staatsrepräsentanten der Länder dieser Erde werden ab 20. Juni in der umfassend sanierten Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte erstmals einer breiten Öffentlichkeit gezeigt. weiter lesen… »

23. November 2009

Staatsgeschenke – 60 Jahre Deutschland

23. November 2009bis18. April 2010

Neueröffnung Gebläsehalle mit „History-Projekt”

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland schlägt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein ganz besonderes Kapitel deutscher Geschichte und Diplomatie auf: Erstmals präsentiert eine Ausstellung Geschenke von Königen, Präsidenten und Ministerpräsidenten aus insgesamt 75 Staaten.

weiter lesen… »

25. Januar 2010

Missverständnisse – Stolpersteine der Kommunikation

16. Januar 2010bis13. Juni 2010

2010-01-25-sessel_missverstaendnisseIm Deutschen Zeitungsmuseum in Wadgassen ist bis zum 13. Juni 2010 die Ausstellung “Missverständnisse – Stolpersteine der Kommunikation” zu sehen. Sie widmet sich Ursachen, Formen und Folgen missverständlicher Kommunikation und zeigt dabei zahlreiche interessante, lustige und skurrile Fallbeispiele.

www.deutsches-zeitungsmuseum.de

18. Januar 2010

aqua globalis in Neunkirchen

29. Januar 2010bis5. April 2010

 aqua-globalis_shooting-nk-003

Vom 29. Januar bis 5. April 2010 zeigt die Städtische Galerie in Neunkirchen das Projekt aqua globalis des Berliner Fotokünstlers Sven Hoffmann aus. In seinem fotografischen Langzeitprojekt erforscht Hoffmann das Wasser als Projektionsfläche von Sehnsüchten, Ängsten und Träumen.

www.staedtische-Galerie-Neunkirchen.de

30. November 2009

Epiphaneia

31. Januar 2010bis2. Mai 2010

Die geheime Kraft der Bilder von Raffael bis Picasso, Museum Haus Ludwig Saarlouis.

www.saarlouis.de

22. Januar 2010

Festival zur Alten Musik

4. Februar 2010bis28. März 2010

Am 4. Februar 2010 ist es soweit: Die “Tage für Alte Musik im Saarland” beginnen mit der Johannespassion von Johann Sebastian Bach in der Wendalinusbasilika in St. Wendel. bis 28. März finden landesweit zahlreiche Konzerte der Extraklasse statt.

www.alte-musik-saarland.de

22. Januar 2010

St. Wendeler Ostermarkt

18. März 2010bis21. März 2010

Der St. Wendeler Ostermarkt lädt vom 18. bis 21. März Groß und Klein in die Stadt ein. Rund um die Wendalinus-Basilika und in der gesamten Fußgängerzone finden die Besucher Frühlingshaftes, alles zu Ostern und einen Streichelzoo.

www.sankt-wendel.de

25. Januar 2010

Meisterkonzert im Saalbau Homburg

18. März 2010

2010-01-25-bild-yuja-wangAm 18. März 2010 um 20.00 Uhr gastiert die Pianistin Yuja Wang im Saalbau in Homburg zu einem Konzert der Reihe Meisterkonzerte.

www.homburg.de

27. Februar 2010

Ostermärkte

18. März 2010bis21. März 2010
20. März 2010bis21. März 2010
28. März 2010

Was gibt es schöneres als mit den ersten Sonnenstrahlen über farbenfrohe Märkte zu schlendern und die Frühlingsluft zu genießen? Gerade vor Ostern laden zahlreiche Märkte und Veranstaltungen im ganzen Saarland zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein.
Ostermarkt in St. Wendel
saargast1_10_seite_02_bild_0006
Mit seinen dekorativen Buden und dem umfangreichen Programm hat sich der Ostermarkt in der Altstadt von St. Wendel zu dem Publikumsmagnet im südwestdeutschen Raum entwickelt. Vom 18.-21. März steht die Altstadt von 11 bis 19 Uhr ganz im Zeichen des Osterhasen. Das Osterhasendorf stellt eine der Haupt-attraktionen dar. Ein Streichelzoo, ein riesiges Osterei, die mittelalterliche Handwerkergasse laden Groß und Klein zum Entdecken, Mitmachen und Staunen ein. Neben Osterschmuck wird auf dem Markt vor allem Kunsthandwerk aus Stahl, Glas, Holz, Leder oder Keramik angeboten.

Keramikmarkt in Homburg

Auf der Suche nach kunstvollen Ostergeschenken können sie ebenfalls am 20. und 21. März in Homburg fündig werden. Hier präsentieren über 100 Kunsthandwerker die gesamte Palette keramischer Arbeiten. Von nützlicher, schöner Gebrauchskeramik über Dekorations- und Gartenobjekte bis hin zu einzigartiger Keramikkunst sind hier alle Stilrichtungen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel vertreten. Das ganze kann mit einem Einkaufsbummel kombiniert werden, da die Einzelhändler der Innenstadt einen verkaufsoffenen Sonntag veranstalten.

Deutsch-französischer Ostermarkt

Das einzigartige, grenzüberschreitende Flair können Sie auf dem Ostermarkt am 28. März von 10 bis 18 Uhr in Habkirchen-Frauenberg erleben. Auf beiden Seiten der deutsch-französischen Freundschaftsbrücke präsentieren über 100 Händler die unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten und österlichen Produkte.

22. Januar 2010

Märchenfest im Mia-Münster Haus

20. März 2010bis21. März 2010

2010-01-22-mona-vor-thron-mit-puppe-kleinZwei Wochen vor Ostern – am 20. und 21. März 2010 – findet im Mia-Münster Haus in St. Wendel das große Märchenfest statt.

www.sankt-wendel.de

8. März 2010

16. St. Wendeler Märchenfest

20. März 2010bis21. März 2010

Parallel zum St Wendeler Ostermarkt findet das 16. Märchenfest in St. Wendel statt. Samtags und sonntags warten zahlreiche Aufführungen für die Gäste ab 4 Jahren. Auf dem Programm stehen unter anderem Der Trommler, Hänsel und Gretel, Von Hexen, Feen und anderen Fabelwesen

www.sankt-wendel.de

25. Januar 2010

Der kleine Drachen Paliwak zu Besuch in Homburg

23. März 2010

Am 23. März 2010 besucht das Sorbische National-Ensemble Bautzen mit dem Drachen Paliwak die Kinder in Homburg. Das Kindermusical startet im Saalbau Homburg um 10 Uhr und um 15 Uhr.

www.homburg.de

27. Februar 2010

1. Merziger Wander-Wellness-Entspannungswochenende

26. März 2010bis28. März 2010

Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele

Beim ersten Merziger Wander-Wellness-Entspannungswochenende kommen Körper und Geist voll auf ihre Kosten. Start ist am 26. März um 16.30 Uhr im Stadtpark mit Qi-Gong und Tai Chi. Direkt bei der Saline garantiert dieser Einstieg einen entspannten Beginn des Wochenendes. Am Samstag steht dann zuerst eine exklusive Führung durch den Wolfspark mit Werner Freund auf dem Programm. Danach geht es auf dem Premiumweg „Der Wolfsweg“ mit einem Picknick und weiteren Überraschungen an den sportlichen Teil des Wochenendes, bevor der Nachmittag in DAS BAD Merzig und dessen großem Wellnessbereich gemütlich ausklingt.
saargast1_10_seite_08_bild_0007
Den Abschluss des Wochenendes bildet die Wanderung auf dem zweiten Premiumwanderweg der Stadt Merzig, dem Bietzerberger. Neben Kunst am Wegesrand wartet hier die Kräuterpädagogin Marianne Reinert mit einem Wildkräuterbuffet auf die Teilnehmer und ein Apfelpicknick in der Obstplantage – ein Muss in der Heimat des Viezes.

Merzig lädt ganzjährig zum Wandern und Erholen ein

Wer am letzen Märzwochenende am besonderen Wander-Wellness-Entspannungswochenende nicht teilnehmen kann, sollte nicht verzagen. Merzig lädt das ganze Jahr zu Wandern und Entspannung ein. Die beiden Premiumwanderwege sind bestens ausgeschildert und können jederzeit gewandert werden, hinzu kommen zahlreiche geführte Wanderungen – auch thematische Wanderungen mit der Kräuterpädagogin. Erholen, Genießen und die Seele baumeln lassen kann man jederzeit in DAS BAD. Denn neben dem Sportbereich bietet das Bad ein breites Angebot an Saunen und Wohlfühlangeboten. Nicht zuletzt auch das Bietzener Heilwasser mit seiner bekömmlichen Wirkung.

Information
Tourist Information Merzig
Poststraße 12
66663 Merzig
Tel.: 0 68 61 / 85 22 1
www.merzig.de

11. Januar 2010

Nils Landgren gastiert in St. Ingbert

27. März 2010
2010-01-11-jazz2010_landgren2

Nils Landgren gastiert in St. Ingbert

Der schwedische Weltklasse-Posaunist Nils Landgren startet im Rahmen des 24. Internationalen Jazzfestivals in St. Ingbert seine Deutschlandtournee. In der Industriekathedrale Alte Schmelz startet das Konzert am 27. März 2010 um 20.00 Uhr.

www.st-ingbert.de

27. Februar 2010

Frühling in Saarbrücken

28. März 2010
14:00bis18:00

Rechtzeitig zum Frühlingsstart erblüht auch Saarbrücken. Vor Ostern lädt die Saarbrücker City nicht nur zu einem verkaufsoffenen Sonntag am 28. März ein, sondern bereitet den Besuchern auch ein buntes Willkommen. In der Bahnhofstraße bringen Blumenarrangements den Frühling mitten in die Stadt. Selbstverständlich hat sich auch der Handel einiges zum Osterfest einfallen lassen.
Frühling in Saarbrücken
Doch nicht nur in der City lädt Saarbrücken zu einem Frühjahrsbummel ein. Zahlreiche grüne Inseln und Oasen inmitten der Stadt erfreuen gerade in den Frühlingstagen Einheimische und Besucher gleichermaßen. Entlang der Saar – hin zum Saarbrücker Staden – blühen die ersten Blumen und die Platanen legen sich ins Zeug, ihre ganze grüne Pracht zu entfalten. Hier trifft man sich bei den ersten Sonnenstrahlen gemütlich auf einen Cafe oder zum ersten Bier im Freien.
Aber auch im Bürgerpark mit seinen verwunschenen Wegen und Ecken hält der Frühling Einzug. Nachdem man den Skaterbereich überquert hat, kommt man in den ruhigeren Teil des Parks mit seinem Kastanienhain und dem Rondell. Wer Ruhe nahe zur City sucht, ist hier bestens aufgehoben.

Und auch auf den Plätzen der Stadt lädt der Frühling zum Verweilen ein. Auf dem St. Johanner Markt – der guten Stube der Stadt – treffen sich die Menschen in den Straßencafes, halten inne und genießen nach dem langen Winter die wärmenden Sonnenstrahlen. Gleiches gilt für die kleinen Plätze im Nauwieser Viertel, direkt neben der City.

Wer Shoppen und Natur noch stärker miteinander verbinden möchte, kann fußläufig innerhalb von 20 Minuten in den Stadtwald gelangen. Hier sind tatsächlich ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen von mehreren Stunden möglich.

Saarbrücken bringt den Frühling in die Stadt – so kann man die schöne Jahreszeit auf vielfältige Art und Weise erleben und genießen.

Information
Tourist Information
der Region Saarbrücken
Rathaus St. Johann/Haupteingang
Tel.: 06 81 / 9 38 09 0
www.saarbruecken.de