21. November 2013

Thorsten Goods & Band, Illingen

22. Dezember 2014bis24. März 2014

Um 20.00 Uhr spielen Thorsten Goods & Band – 10 Jahre Jazz in der Illipse in Illingen.

www.illipse.de

29. Oktober 2014

Le Ballet Kazan Gisèle, Saargemünd

22. Dezember 2014bis25. November 2014

Das Ballett Kasan: Gisèle, Veranstaltungsdatum: 25.11.2014, Veranstaltungsort: Rathaus Saargemünd Ballett in zwei Akten Musik: Adolphe Adam Grand Ballett und Stars der Nationaloper von Tatarstan Choreographie: Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Gisèle liebt Albrecht, der ihr die Treue geschworen hat. Sie tanzt zu seinen Ehren und vergisst dabei die Zurechtweisungen ihrer Mutter, die sie an die Geschichte der Willis erinnert. Dies sind junge Mädchen, die in Geister verwandelt wurden, weil sie zu viel getanzt haben. Der Wildhüter Hilarion, der in Gisèle verliebt ist, entdeckt, dass Albrecht niemand anderes als der Graf von Schlesien ist, der mit der Tochter des Grafen des Kurlands verlobt ist. Vor allen Anwesenden bringt er die wahre Identität seines Rivalen ans Licht. Gisèle verliert darüber den Verstand und bricht leblos zusammen. Der Reihe nach gedenken sie Gisèle an deren Grab. Dort fallen Hilarion und Albrecht den Willis zum Opfer. Deren erbarmungslose Königin Myrtha verurteilt sie zum Tanz bis zum Tod. Gisèle steigt als neue Willi aus ihrem Grab und versucht vergeblich einzugreifen. Albrecht wird von den ersten Lichtern der Morgendämmerung gerettet, die die Willis wieder in ihre Gräber zurückkehren lassen.  Eintrittspreise: Erwachsene: 35 € Kinder/ Ermäßigt: 30 €

www.salue.de

30. Oktober 2014

“Klangwelten”, Neunkirchen

22. Dezember 2014bis9. Dezember 2014

Weltmusikfestival. Deutschlands führendes Weltmusikprojekt nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise durch vier Kulturen. Es erwartet Sie ein hochkarätiger zweistündiger Konzertabend; zusammengestellt, moderiert und arrangiert von Rüdiger Oppermann, Deutschlands erfahrenstem Musik-Karawanenführer. Um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen.

www.neunkirchen.de

23. März 2009

„Staatsgeschenke. 60 Jahre Deutschland”

20. Juni 2009bis31. Dezember 2009

Ausstellung „Staatsgeschenke.60 Jahre Deutschland”,
Weltkulturerbe Völklinger Hütte

 

www.voelklinger-huette.org

3. Juni 2009

„Staatsgeschenke. 60 Jahre Deutschland“

20. Juni 2009bis18. April 2010

Neueröffnung Gebläsehalle mit „History-Projekt”

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland schlägt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein ganz besonderes Kapitel deutscher Geschichte und Diplomatie auf: Rund 150 erlesene Staatsgeschenke von Regierungschefs und Staatsrepräsentanten der Länder dieser Erde werden ab 20. Juni in der umfassend sanierten Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte erstmals einer breiten Öffentlichkeit gezeigt. weiter lesen… »

27. August 2009

Das Auge des Himmels

5. Oktober 2009bis10. Januar 2010

herbst09_seite_07_bild_0002

In der Waschkaue des ehemaligen Bergwerks Reden erhalten die Besucher einen faszinierenden Blick auf unsere Erde. 58 großformatige Bilder zeigen die Schönheit der Erde aus der Sicht von Erdbeobachtungssatelliten. Alle Bilder sind ursprünglich vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) aus wissenschaftlichen Zwecken gemacht worden und veranschaulichen die Faszination Erde. Zahlreiche Motive erzählen eine Geschichte. Zum Beispiel ist auf der Weltkarte mit den Lichtpunkten bei Nacht klar zu erkennen, wo die Metropolen unserer Zeit liegen. Auf einem anderen Motiv erkennt man die bewirtschafteten Regionen in Ägypten. Das Bild ist außerhalb des üblichen Spektrums entstanden und markiert farblich Wüstenflächen und bebautes Gebiet unterschiedlich.

Entdecken Sie die Erde aus der Sicht eines Astronauten

Beim Rundgang eröffnet sich den Besuchern die Perspektive eines Raumfahrers. Beeindruckend ist neben der Schönheit unseres Planeten auch die Verwundbarkeit, die klar zutage tritt. So lädt die Ausstellung im imposanten Zechengebäude in Reden zum Staunen, Genießen und Nachdenken ein. An einem Ort, der zuvor nur wenigen zugänglich war, zeigen die Gemeinde Merchweiler und die Tourismus- und Kulturzentrale Neunkirchen als Veranstalter einen Blick auf die Erde, der vielen von uns neu ist.

Schwerelos in Reden

Mit vielen Attraktionen geht die Ausstellung in die Verlängerung. In Kürze können Besucher im Verlesesaal selbst in einem Schwerelosigkeitssimulator – annähernd – die Erfahrung eines Astronauten machen. Außerdem ist am 16. Dezember um 18.00 Uhr der deutsche Astronaut Thomas Reiter als Referent zu Gast, mit dem Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Johann- Dietrich Wörner ist ebenfalls noch ein Vortrag in Planung. Auch Dank seiner Unterstützung sind die Bilder, die das DLR gemacht hat und erstmals im Gasometer in Oberhausen gezeigt wurden, im Saarland zu sehen. Die Ausstellung ist an allen Tagen geöffnet – auch an Feiertagen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 6,– Euro, der ermäßigte Eintritt liegt bei 4,– Euro. Bei Vorlage einer Eintrittskarte von Gondwana – das Praehistorium erhalten Besucher einen Nachlass von 10%.

www.auge-des-himmels.de

3. September 2009

Finnischer Markt

22. November 2009bis14. Dezember 2009

mit finnischem Dorf auf dem Place Guillaume, Luxembourg

www.visitluxembourg.lu

30. November 2009

Finnischer Markt

22. November 2009bis14. Dezember 2009

mit finnischem Dorf auf dm Place Guillaume Luxembourg.

www.visitluxembourg.lu

23. November 2009

Kunststoff-Welten

23. November 2009bis30. Januar 2010

Aufbruch in die „Plastikzeit”

Während Uwe Seeler und Franz Beckenbauer bei Dauerregen noch damit kämpfen mussten, dass das „Leder” sich mit Wasser voll saugte und immer schwerer wurde, brauchen sich Lukas Podolski, Bastan Schweinsteiger und Co. zumindest darüber keine Sorgen zu machen, denn ihr Fußball besteht aus geschäumtem Polyurethan. Es ist schwierig, sich die heutige Welt ohne Kunststoffe vorzustellen, sie gehören wie selbstverständlich zu unserem Alltag. Die Ausstellung „Kunststoff-Welten” im Historischen Museum Saar zeichnet bis 31. Januar 2010 mit vielen Alltagsgegenständen und Designobjekten die Geschichte der Kunststoffe nach.

weiter lesen… »

23. November 2009

Das Auge des Himmels

23. November 2009bis10. Januar 2010

Der besondere Blick auf die Erde

In der alten Waschkaue des ehemaligen Bergwerks Reden ist bis 10. Januar 2010 noch eine ganz besondere Ausstellung zu sehen: Das Auge des Himmels. 58 großformatige Aufnahmen zeigen unsere Erde aus der Sicht von Erdbeobachtungssatelliten. Alle Aufnahmen wurden ursprünglich aus rein wissenschaftlichen Zwecken angefertigt, entfalten aber im Auge des Betrachters eine ganz eigene Schönheit. Gleichzeitig mit dieser beeindruckenden Schönheit erinnern die Bilder auch an die Verletzlichkeit unseres Planeten – sei es am Beispiel des Kilimandscharo oder der nächtlichen „Lichtverschmutzung” in den Metropolen der nördlichen Erdhalbkugel. Einzelne Bilder – aufgenommen außerhalb des für uns sichtbaren Lichtes – erinnern an Werke von Paul Klee, geben den Fachleuten aber klare Informationen über Vegetation und Ansiedlung. weiter lesen… »

23. November 2009

Ausstellung “Auch ich war in Arkadien”

23. November 2009bis3. Januar 2010

zum 100. Geburtstag von Edvard Frank, Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis

www.saarlouis.de

23. November 2009

Staatsgeschenke – 60 Jahre Deutschland

23. November 2009bis18. April 2010

Neueröffnung Gebläsehalle mit „History-Projekt”

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland schlägt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein ganz besonderes Kapitel deutscher Geschichte und Diplomatie auf: Erstmals präsentiert eine Ausstellung Geschenke von Königen, Präsidenten und Ministerpräsidenten aus insgesamt 75 Staaten.

weiter lesen… »

27. August 2009

Christkindl-Markt in Saarbrücken

26. November 2009bis23. Dezember 2009

herbst09_seite_02_bild_0008Der historische St. Johanner Markt und die größte Einkaufsmeile des Saarlandes, die Bahnhofstraße, bieten die perfekte Kulisse für den diesjährigen Saarbrücker Christkindl- Markt.  Ab 26. November und bis zum 23. Dezember geöffnet, bietet er an 80 Verkaufsständen für alle kleinen und großen Besucher weihnachtliche Düfte, glitzernde Geschenkideen und köstliche Gaumenfreuden. Die Verkaufsstände in der Bahnhofstraße haben in diesem Winter sogar bis zum 3. Januar 2010 geöffnet.

Weihnachtliche Vorfreude

Das verlockende Lebkuchenhaus, der riesige Adventskranz, das Advents-Glockenspiel und lebensgroße Weihnachtsfiguren werden nicht nur die Kinder begeistern. In der urigen Almhütte und der Winterscheune genießt man heißen Punsch oder Glühwein. Ein weihnachtliches Allerlei an glitzernden Geschenkideen, köstlichen Gaumenfreuden und tollen Shoppingmöglichkeiten – das alles und noch vieles mehr erwartet die Besucher auf dem Saarbrücker Christkindl-Markt.

„Vom Himmel hoch da komm ich her”

Als besondere Attraktion schwebt auch in diesem Jahr wieder täglich der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten über den Christkindl-Markt. „Der fliegende Weihnachtsmann” schwebt hoch über den weihnachtlichen St. Johanner Markt und Kinder bekommen leuchtende Augen, wenn er dann aus luftiger Höhe Jung und Alt die Geschichte von Rudolf, seinem Rentier mit der roten Nase erzählt.

www.christkindlmarkt-sb.de

5. Oktober 2009

Meisterkonzert

26. November 2009

Sol Gabetta, Violoncello, Bertrand Chamayou, Klavier
20 Uhr, Kulturzentrum Saalbau Homburg

www.homburg.de

23. November 2009

Christkindl-Markt in Saarbrücken

26. November 2009bis23. Dezember 2009

Weihnachtliche Stimmung

Der historische St. Johanner Markt und die größte Einkaufsmeile des Saarlandes, die Bahnhofstraße, bieten die perfekte Kulisse für den großen und schönen Saarbrücker Christkindl-Markt. Ab 26. November und bis zum 23. Dezember geöffnet, bietet er für alle kleinen und großen Besucher weihnachtliche Düfte, glitzernde Geschenkideen und köstliche Gaumenfreuden. Die Verkaufsstände in der Bahnhofstraße haben sogar bis zum 3. Januar. 2010 geöffnet. weiter lesen… »